Micaela Schäfer: Nackt-Bilder sorgen in den USA für Aufsehen

Schafft es die Trash-Queen mit ihren luftigen Looks am Ende über den großen Teich?

Servus und hallo! Micaela Schäfer feiert stilecht leicht bekleidet auf der Wiesn 2015.  Einige Tage zuvor läutete die Nacktschnecke das Oktoberfest am Brandenburger Tor ein. Sehr zum Gefallen der US-Amerikaner!

Trägt Micaela Schäfer, 31, vielleicht bald lieber ein paar Stars and Stripes, um ihre Nippel und das Allernötigste zu verdecken? Grund: Aktuelle Nackt-Bilder der selbsternannten Trash-Queen verdrehen jetzt sogar schon den sonst so zugeknöpften Amis die Köpfe. Was dahinter steckt und wie unsere liebe Mica in den USA genannt wird ...

Micaela Schäfer goes Hollywood?

Längst haben sich die Deutschen an den konsequenten Nacktzustand von Micaela Schäfer gewöhnt. Ob als DJane, Werbebotschafterin einer Erotik-Messe oder im Trash-TV - die 31-Jährige hat mit ihren textillosen Auftritten hierzulande ganz offensichtlich eine Nische - und ein Publikum! - gefunden.

Dass die Nacktschnecke jetzt allerdings auch noch die USA im Sturm erobern könnte, überrascht dann doch etwas ... Doch die Amerikaner sind ganz aus dem Häuschen seit sie neuere Aufnahmen von Mica anlässlich des Oktoberfests gesehen haben. Darauf posiert Mica, wie kann es anders sein, unbekleidet mit nicht viel mehr, als ein paar Plastik-Maß-Krügen und einer überdimensionalen Weißwurst.

 "Auch wenn ihr keine Ahnung habt, wer sie ist"

US-Websites feiern La Schäfer als "Mysterious Model", das es gerne freizügig mag. Auf der Unterhaltungsseite "TMZ" heißt es:

Das deutsche Model Micaela Schäfer posiert in so gut wie Nichts auf den Straßen von Berlin, um ein wenig für Oktoberfest-Stimmung zu sorgen. Und auch wenn ihr keine Ahnung habt, wer sie ist ... schaut euch die aufgepumpten Bilder an, um euch auf das Oktoberfest zu freuen.

Ob Micaela bald auch in den USA mit ihren Nackt-Auftritten für Furore sorgt? Ein erster Schritt ist jedenfalls schon gemacht!