Micaela Schäfer plant Live-Geburt im TV

Die Nacktschnecke im exklusiven Interview mit OK!

Seit über einem Jahr schon ist Micaela Schäfer, 33, mit dem Journalisten Felix Steiner, 32, glücklich liiert. Bereits im Februar 2016 schwärmte das Model von dem neuen Mann an ihrer Seite - sie könne sich alles mit ihm vorstellen und würde ihren Liebsten auch Hals über Kopf heiraten. Mittlerweile sind die beiden Turteltauben was die Planung ihrer gemeinsamen Zukunft betrifft schon einen ganzen Schritt weiter. Im exklusiven OK!-Interview verriet Micaela jetzt, dass sie sich eine eigene Reality-TV-Show wünscht und sogar die Geburt ihres Kindes filmen lassen möchte!

Intimste Einblicke in das Leben von Micaela Schäfer

Micaela Schäfer hat große Pläne. Schon im nächsten Jahr will die 33-Jährige ihren Freund Felix Steiner heiraten, auch an Kinder denkt das Model. Diese Veränderungen in ihrem Leben, möchte die Nacktschnecke gerne mit ihren Fans im TV teilen, wie sie jetzt gegenüber OK! verriet:

Nicht nur meine Hochzeit würde ich gerne filmen lassen, sondern auch meine Schwangerschaft – und auch die Geburt des Kindes.

Fremdschäm-Alarm im TV

Eine Live-Geburt im TV? Ganz schön krass - aber ganz nach Micaelas Geschmack. Schließlich liebt es die ehemalige „GNTM“-Kandidatin zu provozieren, vor allem in aller Öffentlichkeit.

Bis es soweit ist und Micaela live im Fernsehen ein Kind bekommt, wird es allerdings noch eine ganze Weile dauern, denn zuvor steht erstmal die Hochzeit mit Freund Felix an.

Was Micaela noch bezüglich ihrer Reality-TV-Pläne verraten hat und wo sie klare Grenzen zu ihrem Privatleben ziehen möchte, ließ du am Mittwoch, 3. Mai, in der aktuellen OK!-Ausgabe.