Nach HIV-Outing: Jenny McCarthy kritisiert Charlie Sheen scharf

Ex-"Two and a half Men"-Kollegin: "Es ist unfair"

Zwischen 2007 und 2011 spielte Jenny McCarthy an der Seite von Charlie Sheen in Sheen gab am 17. November zu: Seine Ex-Kollegin macht ihm jetzt schwere Vorwürfe. 

Es war die Schock-Nachricht: Charlie Sheen, 50, leidet an HIV und das schon seit vier Jahren. Seine Ex-Affären und Verflossenen hätten über seine Krankheit Bescheid gewusst, erklärte der Schauspieler im Interview mit der "Today"-Show. Wohl aber nicht seine Ex-Kollegin Jenny McCarthy, 43, von "Two and a half Men". Die erhebt jetzt schwere Vorwürfe ... 

Kein Verständnis für Charlie Sheen

Im Gespräch mit dem amerikanischen Radiosender "SiriusXM Entertainment" zeigt die ehemalige Darstellerin aus "Two and a half Men" kein Verständnis dafür, dass Charlie Sheen so lange das Geheimnis um seine HIV-Erkrankung für sich behalten hatte. Sie selbst spielte bis 2011 in sieben Episoden seine Freundin "Courtney". Entsprechend nah sind sich die Blondine und der "Charlie Harper"-Darsteller in den Szenen bekommen.

Zu einer Ansteckung wäre es in den harmlosen Liebesszenen höchstwahrscheinlich nicht gekommen, dennoch fühlt sich McCarthy von dem skandalträchtigen Schauspieler hintergegangen. Es sei unfair und beängstigend, nicht Bescheid zu wissen, erklärte die 43-Jährige im Interview mit dem US-Sender. Und weiter:

Ich spielte seine Angebetete in 'Two and a half Men' und ich weiß nicht, ich will nicht sagen, dass es ein Verbrechen ist, aber ich weiß einfach nicht, wie ich darüber denken soll.

"Ich musste jeden Herpes mitteilen, wie kann er da nicht offen mit seiner HIV-Erkrankung sein?"

Zwar stellte die Ex-Frau von Jim Carrey auch klar, dass sie nicht davon ausgehe, sich über Küsse angesteckt zu haben und sie Mitleid mit ihm empfinde, dennoch sei es eben "eine große Sache".

Ich dachte mir: 'Ich musste jeden Herpes (am Set) mitteilen, wie kann er da nicht offen mit seiner HIV-Erkrankung sein?' Ich schaue zurück und denke, 'Ok, das wäre eine wertvolle Information gewesen. Wie viele Frauen haben seine Freundin in der Show gespielt

Charlie Sheen machte vor kurzem in einem Interview mit der "Today Show" seine HIV-Erkrankung öffentlich. Daraufhin hatten sich aufgebrachte Ex-Freundinnen zu Wort gemeldet, die von dem Leiden des Schauspielers angeblich nichts gewusst haben wollen. 

 

 

Könnt ihr ihren Standpunkt verstehen?

%
0
%
0