Nackt-Alarm! Kim Kardashian komplett hüllenlos auf Instagram

Der Reality-TV-Star posiert für ein sexy Spiegel-Selfie

Aber hallo! Kim Kardashian zeigt sich, wie Gott (und der Beauty-Doc) sie schufen.  Der Eng durften ihre Kleider auch während der Schwangerschaft sein. 

Nackte Tatsachen sind wir von Kim Kardashian, 35, ja schon fast gewohnt. Ultra-eng und leicht bekleidet darf sie sein, die Garerobe der Reality-TV-Queen. Was die Frau von Rapper Kanye West, 37, allerdings jetzt offenbarte, dürfte selbst eingefleischte Fans kurzzeitig in Schnappatmung versetzen. 

Kim Kardashian zeigt alles

Kim Kardashian liebt es, ihre ausladenden Kurven in Szene zu setzen. Ob mit XXL-Babykugel oder beim heißen Foto-Shooting für ein angesagtes Hochglanz-Magazin, die Zweifach-Mama zeigt gerne, was sie hat (und davon bekanntlich nicht zu wenig). 

Für leichte Schamesröte dürfte dennoch ihr neuester Instagram-Schnappschuss sorgen. Darauf posiert der "KUWTK"-Star freizügig wie selten für ihre über 62 Millionen (!) Follower. Lediglich zwei schwarze Balken verhindern den Blick auf Kims privateste Körperzonen. 

"Wenn du nichts zum Anziehen hast" 

Zu ihrem offenherzigen Selfie schreibt der TV-Star: "Wenn du nichts zum Anziehen hast." 

 

 

 

When you're like I have nothing to wear LOL

Ein von Kim Kardashian West (@kimkardashian) gepostetes Foto am

Über 350.000 Mal wurde das heiße Selbst-Porträt der frisch gebackenen Mama von Baby Saint West bereits gelikt - Tendenz steigend. 

Leiser Hilferuf?

Arme Kim! Die 35-Jährige scheint doch glatt keine Klamotten mehr in ihrem überdimensionalen begehbaren Kleiderschrank, eingebaut in ein Multi-Millionen-Dollar-Anwesen, zu haben. Alle Designer-Kleider? Weg! 

Ihr Nackt-Posting ist also sicher eher als Hilferuf zu verstehen. Geht denn mal einer bei Frau Kardashian vorbei und hilft ihr mit ein paar Kleider-Lumpen aus? 

Seht hier ein Video zum Thema: