Nächster Diss: Niels Ruf schießt gegen Barbara Schöneberger

Nach seinem Geschmacklos-Posting zu Roger Cicero holt er jetzt gegen die Moderatorin aus

Erst vor ein paar Wochen zog Niels Ruf, 42, mit seinem Pöbel-Posting zum Tod von Roger Cicero († 45) einen heftigen Shitstorm auf sich, jetzt holt er via Instagram erneut gegen ein prominentes TV-Gesicht aus. Diesmal ist es Moderatorin Barbara Schöneberger, 42, die ihr Fett weg kriegt ...

Niels Ruf teilt fragwürdiges Posting

Die entrüsteten Kommentare und zahlreichen Buh-Rufe sind kaum verstummt, da leistet sich Niels Ruf den nächsten Seitenhieb. Ein veganer Imbiss in Neu-Kölln wirbt auf Instagram gerade mit einem ziemlich fiesen und fragwürdigen Slogan, indem er den "überzeugendste(n) von 27 Gründe(n) #vegan zu sein" nennt:

Der lebende Fleischsalat Barbara Schöneberger ist nun wirklich die allerbeste Werbung für vegane Ernährung. Man möchte doch bitteschön immer genau das Gegenteil von dem sein, was Babsi ist. Und wenn sie eben für Fleischsalat wirbt, wird man halt Veganer. So einfach ist das.

Sieht ganz so aus, als würden sich die Imbissbudenbetreiber auf Schönebergers Werbe-Aufnahmen für ein Feinkost-Unternehmen beziehen. 

Doch statt diesmal selbst die Verbal-Keule herauszuholen, teilte Niels Ruf das Instagram-Posting lediglich auf seiner Seite, um seinen Zuspruch zu demonstrieren. Ob es das besser macht? Wohl kaum.

 

 

 

 

Handfester Skandal

Gerade mal ein paar Wochen ist es her, dass der Ex-"Let's Dance"-Kandidat mit seinem Tweet zum Tod von Roger Cicero für einen handfesten Skandal sorgte. Der Jazz-Musiker war kurz vor Ostern überraschend infolge eines Hirnschlags gestorben. Kurz darauf twitterte Ruf "2 Roger Cicero-Tickets zum halben Preis abzugeben" und löste damit eine Welle der Empörung aus. Selbst das Management des Moderators distanzierte sich am Ende von dem 42-jährigen Moderator.