Nina Dobrev und Austin Stowell: Trennung nach 7 Monaten?

Das Paar soll die Beziehung beendet haben

Glück im Job, Pech in der Liebe? Vor knapp einem Monat erst wurde bekannt, dass Fans der Serie „Vampire Diaries“ berechtigten Grund zur Hoffnung auf ein Comeback von Nina Dobrev, 27, haben. So groß die Freude über diese Nachricht auch war, privat muss die „Elena“-Darstellerin offensichtlich einen herben Rückschlag verkraften. Wie eine Quelle verraten haben soll, hat sich die Schauspielerin angeblich nach nur sieben Monaten von Freund Austin Stowell, 30, getrennt.

Dem Paar fehlte die Zeit füreinander

Noch im Oktober 2015 zeigte sich Nina Dobrev erstmals verliebt mit Austin Stowell auf dem roten Teppich - jetzt, nur knapp fünf Monate später, ist alles aus. Gegenüber „E! News“ verriet ein Insider, dass sich das Paar getrennt haben soll:

Es ist schwierig geworden mit den vollen Terminkalendern der beiden. Sie gehen freundschaftlich auseinander.

Die offiziellen Pressesprecher der beiden Schauspieler wollten sich bisher noch nicht zu den Gerüchten äußern, allerdings sollen weitere Quellen bestätigt haben, dass Nina und Austin bereits seit Ende Januar kein Paar mehr sind.

Den Valentinstag verbrachte Nina mit Freunden

Erste Spekulationen über ein mögliches Liebes-Aus waren bereits vor einigen Wochen aufgekommen, als die 27-Jährige häufig ohne ihren Freund gesichtet worden war, speziell beim „Super Bowl“ und am Valentinstag. Am Sonntag, 14. Februar, veröffentlichte Nina auf Instagram ein Foto mit Freunden, statt mit ihrem Schatz.

 

Ein von Nina Dobrev (@ninadobrev) gepostetes Foto am

Weder Nina noch Austin haben sich bisher persönlich zur Trennung geäußert.

Seht hier ein Video zum Thema: