OMG! Robbie Williams bestätigt "Take That"-Reunion

Der Sänger tritt bei der britischen TV-Castingshow "Let It Shine" mit seinen Ex-Bandkollegen auf

Alles klar Mädels, es ist Zeit für einen kleinen Luftsprung! Warum? Nachdem in den letzten Monaten immer mal wieder Gerüchte um eine mögliche "Take That"-Reunion kursierten, ist es nun endlich offiziell: Robbie Williams, 43, wird schon bald wieder mit seinen ehemaligen Bandkollegen Gary Barlow, 46 , Mark Owen, 45, und Howard Donald, 48, auf der Bühne stehen.

"Take That" feiert Reunion - inklusive Robbie!

Zugegeben, wir haben die Hoffnung ja schon fast aufgegeben. Doch jetzt die erlösende Nachricht: Robbie Williams wird tatsächlich mit seinen Bandkollegen von "Take That" gemeinsam auf die Bühne zurückkehren. Anlass für diese freudige Reunion ist die die britische Show "Let It Shine", in der Kumpel Gary Barlow gemeinsam mit anderen Juroren nach fünf talentierten Männern sucht, die in einem "Take That"-Musical die Geschichte der Band nachstellen dürfen. Da liegt es eigentlich nur nahe, dass zum großen Showfinale am 25. Februar auch die Ehrengäste nicht fehlen dürfen.

Große Vorfreude bei Robbie Williams

Und siehe da, wie Robbie Williams nun höchstpersönlich gegenüber "Daily Mail" bestätigte, wird der 43-Jährige in der Finalshow nicht nur als Gastjuror zur Stelle sein, sondern auch wieder mit seinen Ex-Kollegen die Bühne rocken. Ein Ereignis, auf das sich der Entertainer schon jetzt riesig freut:

Ich freue mich darauf, bei 'Let It Shine' wieder mit Gary, Mark und Howard vereint zu sein und ich bin aufgeregt, als Gastjuror beim großen Finale dabei sein zu dürfen. 

Die Freude liegt ganz auf unserer Seite! Nur einen Haken hat die ganze Sache. Wie eine Quelle gegenüber dem Nachrichtenportal "The Sun" verriet, wird Ex-Mitglied Jason Orange, 46, bei der Reunion nicht mit von der Partie sein. Man kann halt nicht alles haben! Hoffen wir aber mal, dass es nicht bei dem einzigen Auftritt bleiben wird.