Peinliche Sex-Show! Kim Kardashian leckt Kanye West bei Met Gala ab

Der "KUWTK"-Star spricht auf Snapchat von ihrem "sexy blauäugigen Ehemann"

Kim Kardashian, 35, gewährte erst vor einigen Tagen ihren Snapchat-Followern sehr intime Einblicke während einer Hochzeitsfeier in Miami und blieb dieser Manier auch bei der gestrigen, 2. Mai, Met Gala in New York treu. Vorhang auf für die peinliche Sex-Show des "KUWTK"-Stars und ihres Mannes Kanye West.

Kims Zungenbekenntnisse

Beim peinlichen Zungenbekenntniss von Kim Kardashian auf der Met Gala ist sich selbst ihr Mann Kanye West nicht mehr sicher, ob ihm die Show seiner zeigefreudigen Frau gefällt.

Met-Einblicke auf Snapchat

Während der Gala pfiff Kim auf das im Saal geltende Handyverbot und filmte auf Snapchat drauf los. Dass dabei auch ihre Mitmenschen nicht verschont wurden, bewies sie an der Seite ihres plötzlich blauäugigen Mannes.

Während Balmain-Chef Olivier Rousteing, der ganz nebenbei für die Abendroben von Kim, Kylie und Kris Jenner zuständig war, die Kameraführung übernahm, säuselte Kim in die Linse:

Ich und mein jetzt blauäugiger sexy Ehemann,

und schleckte Kanye mit herausgestreckter Zunge über die Wange. Ew!

West grinste etwas verlegen in die Kamera und wusste offenbar nicht ganz, wie ihm geschieht. Doch Kim bekam nicht genug von ihrem Göttergatten und dessen neuer Augenfarbe und erklärte: „Leute, ich bin besessen von diesen Augen.“

"Kim und Kanye sehen aus wie Aliens"

Ganz so überzeugt schienen Kimyes Fans jedoch nicht von dem neuen Experiment des Musikers - vielmehr erntete der Rapper hämische Kommentare und wurde unter anderem als „Alien“ bezeichnet. Ups!

Seht hier ein Video von Kim und Kanye:

 

 

Was sagst du Kimyes Sex-Show?

%
0
%
0
%
0