Perrie Edwards verteidigt Louis Tomlinson nach Schlägerei und Verhaftung

Louis' Freundin Eleanor Calder nach dem Vorfall alleine am Flughafen

Louis Tomlinsons Freundin Eleanor Calder ohne ihren Freund am Flughafen von Los Angeles. Louis Tomlinson rastete am Flughafen von Los Angeles aus und ging auf einen Paparazzo los. Perrie Edwards nahm Louis Tomlinson in Schutz.

Louis Tomlinson, 25, rastete am vergangenen Freitag, 3. März, am Flughafen von Los Angeles komplett aus, nachdem ein Paparazzo seine Freundin Eleanor Calder bedrängt haben soll. Zudem pöbelte Louis daneben stehende Fans an, die das ganze mit der Handykamera gefilmt haben sollen. Louis wanderte anschließend für eine Nacht in den Knast, bis er gegen eine Kaution freigelassen wurde. Gestern, 8. März, wurde seine Freundin das erste Mal nach dem Vorfall am LAX gesichtet - doch von Louis fehlte jede Spur. Währenddessen setzt sich eine Musiker-Kollegin für den Sänger ein und dabei handelt es sich ausgerechnet um Zayn Maliks Ex Perrie Edwards.

Louis Tomlinson sorgt für Schlagzeilen

Louis Tomlinson sorgte am Flughafen für Aufsehen, nachdem der "One Direction"-Star auf einen Fotografen losging. Der Sänger wurde verhaftet - befindet sich inzwischen aber wieder auf freiem Fuß.

Perrie Edwards setzt sich für Louis ein

Nach vielen Spekulationen, was genau den Ausschlag für seine Attacke gab, ergriff Sängerin und "Little Mix"-Star Perrie Edwards Partei für ihren Kollegen.

Im Interview mit „ETalk“ meinte Edwards angesprochen auf den Vorfall:

Es ist eine schwierige Situation, weil du nicht weißt, wie du in solch einer Situation reagierst, bist du sie erlebst. Aber Louis ist so ein netter Kerl. Alles, was er getan hat, ist seine Freundin zu beschützen, wie jeder normale Freund es tun würde.

Eleanor Calder ohne Louis gesichtet

Seine Freundin Eleanor Calder wurde das erste Mal nach dem Drama erneut am Flughafen von L.A. gesichtet - doch die Brünette wurde nicht von ihrem Freund Louis begleitet, sondern vielmehr von einem Sicherheitsmann.

Gegen Tomlinson wird derzeit wegen Körperverletzung ermittelt. Laut dem US-Promi-Portal „TMZ“ ist es möglich, dass er mit einigen Stunden bei einem Antiaggressionstraining davonkommt.

Louis hat turbulente Wochen hinter sich, nachdem seine Mutter Johanna erst im Dezember 2016 an Leukämie gestorben war.

Hier kannst du dir das Video von Louis Tomlinsons Ausraster bei "Radar Online" ansehen: