"Promi Big Brother"-Janine: Sie erfährt nichts von Ingo Kantoreks Tod

Der "Köln 50667"-Darsteller kam bei einem Autounfall ums Leben

Der Schock sitzt tief: Erst vor wenigen Stunden wurde der plötzliche Tod von "Köln 50667"-Darsteller Ingo Kantorek (†44) und seiner Frau Suzana (†48) bekannt. Janine Pink, 32, sitzt aktuell im "Promi Big Brother"-Contrainer und wird nach neuesten Informationen nicht über den Tod des ihres Ex-Kollegen informiert ...

Große Trauer um Ingo Kantorek

Die Nachricht über den Tod von Ingo Kantorek sorgt für Bestürzung bei allen "Köln 50667"-Fans, aber auch bei vielen Promi-Kollegen. Der 44-Jährige ist gemeinsam mit Ehefrau Suzana in der Nacht von Donnerstag (15. August) auf Freitag auf der A8 bei Sindelfingen verunglückt.

Während viele Co-Darsteller der beliebten Serie sowie etliche andere Stars, wie zum Beispiel Pietro Lombardi, im Netz Abschied nehmen, weiß Ex-"Köln 50667"-Darstellerin Janine Pink noch nichts von dem tragischen Tod ihres ehemaligen Kollegen.

"Promi Big Brother"-Janina erfährt nichts vom Tod ihres Ex-Kollegen

Die 32-Jährige ist aktuell im "Promi Big Brother"-Container und kämpft dort um den Sieg. Bekanntermaßen sind die Promis während der gesamten zwei Wochen völlig von der Außenwelt abgeschnitten. Auf die Frage eines Fans, ob Janine von Ingo Kantoreks Tod erfahre, heißt es in einem "Facebook-"Kommentar auf der offiziellen "Promi Big Brother"-Seite:

Nein. Die Bewohner werden von Big Brother nur über Todes- und Krankheitsfälle aus dem engsten Verwandtenkreis informiert.

Diskussionen im Netz

Ein absolutes No-Go für viele User, die fordern, dass die TV-Darstellerin von den tragischen Ereignissen erfahren solle, da sie mit dem Verstorbenen befreundet gewesen sei:

Sorry, aber das geht echt gar nicht ...

Das ist herzlos ... ihr nehmt ihr die Chance, sich auf seinem letzten Weg von ihm zu verabschieden.

Ihr wisst doch gar nicht, wie eng sie mit ihm befreundet war.

Das geht gar nicht. Die beiden haben eng zusammengearbeitet. Sie sollte es erfahren und dann entscheiden, was sie macht.

Scheiß Verhalten!

Man sollte es ihr sagen. Selbstverständlich ohne Kameras. Sollte die Beerdigung vor ihrem Auszug sein, wäre es nur menschlich, ihr die Gelegenheit zu geben, an dieser teilzunehmen,

so die Meinung vieler "Facebook"-Nutzer. Andere wiederum finden es richtig, der 32-Jährigen nichts zu sagen: "Solange es kein Familienmitglied war, muss 'Big Brother' das nicht erzählen. Sie wird es erfahren, wenn sie raus ist und das reicht", heißt es von anderer Seite. Eine weitere Userin stimmt dem zu und meint:

Sorry, jeder, der bei 'Promi Big Brother' einzieht, hat einen Vertrag und weiß, dass er erst einmal nichts mitbekommt, was draußen läuft.

 

Lange könnte es allerdings nicht mehr dauern, bis Janine Pink vom tragischen Tod ihres Ex-Kollegen erfährt. Sie wurde bereits von ihren Konkurrenten nominiert, das Haus zu verlassen. Die Zuschauer entschieden aber letztendlich mit ihren Anrufen, dass Eva Benetatou den Container als Erste verlassen musste.

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

Horror-Crash: "Köln 50667"-Star Ingo Kantorek ist tot

Tobi & Janine bei "Promi Big Brother": Liebes-Lüge