Rettet SIE jetzt den „Sex and the City“-Film?

Ciao, Kim Cattrall! Ein passender Ersatz für die Schauspielerin ist gefunden

Es war ein großer Schock für alle „Sex and the City“-Fans, als Sarah Jessica Parker, 52, Ende September verkündete, dass es keinen dritten Teil der Kult-Filmreihe geben wird. Nun besteht allerdings wieder berechtigter Grund zur Hoffnung, denn Kim Cattrall, 61, die das Projekt zum Scheitern brachte, soll nun ersetzt werden …

Kim Cattrall zerstört „Sex and the City“-Illusion

Mehr als ein Mal hat Kim Cattrall deutlich gemacht, dass sie zukünftig kein Interesse mehr daran hat, die Rolle der Männer fressenden Samantha Jones zu spielen. In zahlreichen Interviews zog die 61-Jährige über ihre SATC-Kolleginnen her, offenbarte sogar, dass sie im echten Leben nie Freundinnen waren. Sie machte den Serienhit der Neunzigerjahre sogar dafür verantwortlich, dass sie heute kinderlos ist. Viele Fans waren nach diesen Enthüllungen erschüttert.

Aber wie sagt man doch so schön? Die Hoffnung stirbt zuletzt, dass doch noch ein Wunder geschieht und wir Carry, Charlotte, Miranda (und vielleicht auch Samantha) noch ein letztes Mal auf der großen Kinoleinwand bestaunen dürfen. Schließlich sind auch nach wie vor drei der vier Darstellerinnen dafür, dass es einen dritten „Sex and The City“-Film geben soll.

 

 

Wird SIE die neue Samantha Jones?

An dieser Stelle kommt nun Oscar-Gewinnerin Nicole Kidman, 50, ins Spiel:

Kim will Samantha nicht mehr spielen? Hey, Rollen werden immer wieder neu gecastet,

plaudert nun ein Insider gegenüber dem Klatschblatt „Star“ aus.

Und weiter: „Sie [Anm. d. R. die Produzenten] bringen neue Namen ins Spiel und haben sich darauf geeinigt, dass Nicole die Idealbesetzung wäre.

DARUM ist Nicole Kidman die bessere Besetzung

Rein optisch entsprechen Kim Cattrall und Nicole Kidman einem ähnlichen Frauentyp - beide Schauspielerinnen sind sexy und stylisch.


© dpa picture alliance

Hinzu kommt, dass die Ehefrau von Keith Urban, 50, für ihre umgängliche Art bekannt ist: „Sie liebt Sarah Jessica Parker, daher würde sie definitiv in die Cast passen“, fügt die Quelle hinzu.

Noch ist zwar kein Vertrag unterschrieben, aber die Produzenten sind sich mit ihrer Entscheidung für Nicole wohl mehr als sicher. Und auch die Hollywood-Beauty scheint nicht abgeneigt:

Wenn ihr Terminkalender es erlaubt, würde sie sofort ja sagen.

 

 

Ein dritter SATC-Film mit Nicole Kidman - Was hältst du von der Idee? Stimme unten ab!

Folge uns bei Instagram und sei hautnah bei OK! dabei

Sex and the City 3 mit Nicole Kidman als Samantha Jones - Wäre das für dich eine annehmbare Lösung?

%
0
%
0