Rúrik Gíslason: Mit Glatze? Neue Fotos schocken Fans

Das steckt hinter seinem Umstyling

Wir kennen Rúrik Gíslason mit einer wallenden, blonden Mähne. Doch auf einem neuen Foto ist die auf einmal weg – was ist passiert?

Rúrik Gíslason: Wo sind die Haare hin?

Profi-Fußballer, leidenschaftlicher Tänzer und eine Augenweide: Rúrik Gíslason ist all das in einem. Das Markenzeichen des isländischen Fußballspielers ist seine lange, blonde Mähne, die seine Fans extrem sexy finden. Doch genau die ist auf einem neuen Bild verschwunden – Hat sich Rúrik Gíslason etwa eine Glatze rasiert?

Aktuell ist Rúrik Gíslason mit "Let's Dance" auf großer Tour durch ganz Deutschland und teilt seine Tour-Erlebnisse und Backstage-Eindrücke auf Instagram mit seinen Fans und Followern. Doch ein Schnappschuss aus der Maske schockiert die Fans: Darauf posiert Rúrik Gíslason mit seiner Stylistin – OHNE Haare! Der Tänzer präsentiert eine spiegelglatte Glatze und hat sogar einen Dankesgruß an die Stylistin in der Story vermerkt. Ist das das Ende der stolzen Mähne von Rúrik Gíslason?

 

 

Rúrik Gíslason: Kein Grund, sich die Haare zu raufen

Doch in der nächsten Story-Slide folgt gleich die Entwarnung: Keine Sorge, die Haare sind noch dran. Der Fußballer hat sich einfach nur einen kleinen Scherz erlaubt und versichert:

Natürlich schneide ich mir nicht die Haare!

Damit bleibt der Thor-Look also bestehen und wir werden Rúrik Gíslasons Mähne weiterhin auf der Tanzfläche bewundern können. Aber immerhin: Falls er doch einmal genug von der langen Frise hat, weiß Rúrik Gíslason schon jetzt, wie eine Glatze an ihm aussehen würde.

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

Verwendete Quellen: Instagram.com

Dieser Artikel ist ursprünglich auf jolie.de erschienen.

Hast du die letzte "Let's Dance"-Staffel gesehen?

%
0
%
0