Sarah Lombardi in der DSDS-Jury? Pietro verhinderte es

In der 16. Staffel nimmt der DSDS-Sieger neben Dieter Bohlen Platz

Lange hatten sich die Fans genau das gewünscht – seit Kurzem ist es offiziell: Pietro Lombardi, 26, kehrt nach acht Jahren zu DSDS zurück. In der kommenden und 16. Staffel nimmt der einstige Castingshow-Sieger neben Dieter Bohlen, 64, Platz. Auch über einen möglichen Jury-Job von Ex Sarah Lombardi, 25, wurde spekuliert, doch offenbar wusste der "Phänomenal"-Sänger das zu verhindern.
 

Pietro Lombardi bei DSDS: Back to the Roots

Pietro Lombardi hat eine DSDS-Erfolgsgeschichte hingelegt, die ihm bis jetzt kaum jemand nachgemacht hat. Der 26-Jährige gewann im Jahr 2011 die achte Staffel der beliebten RTL-Castingshow - und konnte an diesen Erfolg anknüpfen: Noch heute ist der 26-Jährige mit seiner Musik supererfolgreich.

Dann kürzlich die Mega-News: Nachdem bereits vor Wochen darüber spekuliert wurde, gab Pietro Lombardi tatsächlich offiziell bekannt, dass er in der kommenden DSDS-Staffel in der Jury sitzen wird.

 

 

Sarah Lombardi ebenfalls in der DSDS-Jury?

Aber auch über einen möglichen Jury-Job von Noch-Ehefrau Sarah Lombardi gab es bereits Gerüchte - offenbar zurecht, denn wie die Sängerin jetzt selbst offenbarte, war auch sie im Gespräch für einen der Jury-Posten in der 16. DSDS-Staffel.

Doch daraus wird nichts! Und dafür soll ausgerechnet Pietro Lombardi verantwortlich sein. Wie "Promiflash" berichtete, erklärte Sarah Lombardi im Interview jetzt, dass ihr Noch-Ehemann ihr einen Strich durch die Rechnung gemacht hatte:

Ich wäre, ehrlich gesagt, auch gerne dabei gewesen. Ich war auch mit RTL im Gespräch und eigentlich war der Wunsch von RTL, dass wir beide gemeinam in der Jury sitzen, aber eine Zusammenarbeit war von Pietro einfach nicht gewollt,

so die Erklärung der 25-Jährigen beim Douglas-Urban Decay-Lauf gegen Cybermobbing in Berlin. 

Verhinderte Pietro Lombardi den DSDS-Job von Sarah?

Huch? Dabei verstehen sich Sarah und Pietro Lombardi nach der medienwirksamen Trennung im Oktober 2016 doch nach eigenen Angaben wieder ganz gut. Umso überraschender scheint Pietros Verhalten - auch für die Sängerin selbst: "Ich hab davon durch Zufall erfahren. Wir haben dann mal versucht, darüber zu reden, aber ja...", so die vielsagende Aussage der Musikerin. 

DAS sagt RTL

Hat Pietro Lombardi etwa tatsächlich sein Veto eingelegt und damit Sarah Lombardis Pläne, ebenfalls am Jury-Pult von DSDS Platz zu nehmen, durchkreuzt? Dazu äußerte sich jetzt auch der Sender RTL gegenüber dem Online-Portal:

Wie jedes Jahr sind wir für die Besetzung der Jury mit mehreren Personen im Gespräch und prüfen verschiedene Optionen. So gab es auch die Überlegung Sarah und Pietro.

Also wahr! Aber stimmt es auch, dass Pietro Lombardi nicht mit Ex Sarah zusammenarbeiten wollte? Laut RTL nicht: "Das war eine reine RTL-Entscheidung", heißt es weiter.

Warum die Wahl am Ende allerdings auf den "Phänomenal"-Sänger, aber nicht auf Ex Sarah Lombardi fiel, darauf gab der Sender keine Antwort:

Wir bitten um Verständnis, dass wir die sehr komplexen Überlegungen über die Jurybesetzung nicht in der Öffentlichkeit diskutieren,

so ein Sprecher des Senders. Zu schade! Bleibt abzuwarten, wer statt Sarah neben Dieter Bohlen und Pietro Lombardi Platz nehmen wird. 

Was denkst Du darüber? Stimme in unserer Umfrage ab! 

Diese Artikel könnten dich ebenfalls interessieren:

DSDS-Hammer: Pietro Lombardi sitzt in der Jury

Sarah Lombardi: Das will sie besser machen als bei Pietro

Pietro Lombardi & Clea-Lacy Juhn: Das läuft zwischen ihnen!

 

 

Wie findest Du, dass Sarah nicht in der DSDS-Jury sitzt?

%
0
%
0
Artikel enthält Affiliate-Links