Schock für Justin-Bieber-Fans: „Meine Tochter"

Auf Instagram zeigt sich der „Sorry"-Sänger mit einem kleinen Baby

Haben wir was verpasst? Justin Bieber, 22, sorgt bei seinen Instagram-Fans gerade für Schnappatmung. Grund: Biebs postete einen Schnappschuss, auf dem er ein entzückendes kleines Baby im Arm hält und schrieb dazu: „Meine Tochter". Ist der „Sorry"-Sänger etwa unverhofft Vater geworden? 

Justin Bieber verwirrt seine Fans 

Justin Bieber genießt sein Dasein als Teenie-Schwarm bekanntlich in vollen Zügen. Gemunkelte Affären unter anderem mit Kourtney Kardashian, Kurzzeit-Beziehungen mit Hailey Baldwin und nicht zuletzt seine schmerzvolle On/Off-Liebe mit Selena Gomez brachten den 22-Jährigen immer wieder in die Schlagzeilen. 

Hat Biebs' unstetes Liebesleben am Ende gar Früchte getragen und ihn unverhofft zum Vater gemacht? Immerhin erfuhr Chris Brown auch erst spät von seiner Tochter Royalty. 

Biebs: „Meine Tochter ...."

Grund zu der Vermutung gibt zunächst Justins neuestes Instagram-Posting. Auf dem Foto zu sehen: Justin beim liebevollen Betrachten eines kleinen Mädchens, das er im Arm hält. Zärtlich streichelt er den Rücken des süßen Wonneproppens, scheint ganz vernarrt in das Baby.

Doch damit nicht genug - das Foto versieht Justin mit dem Kommentar „Meine Tochter ...."

 

 

 

 

... Nur um kurz darauf aufzulösen: „Nur ein Witz." Puh, da hat der gute Biebs seine Belieber aber ganz schön aufs Glatteis geführt. Sieht also ganz so aus, als würde sein Dasein als Daddy noch in ferner Zukunft liegen. 

Derzeit soll Justin Bieber übrigens mit Schauspielerin Nicola Peltz anbandeln. Ein Insider will sogar wissen, dass Biebs es satt hat, Affären zu haben, und jetzt lieber nach etwas Ernstem sucht.

Video: Justin Bieber - Emojis Teurer Spaß für seine Fans