Selena Gomez & Nick Jonas: Sie beten für Demi Lovato

„Sie ist ein Kämpfer“

Demi Lovato macht nach ihrem Rückfall und ihrer Überdosis wohl eine der schwersten Zeiten durch. Doch sie kann auf die Unterstützung langjähriger Freunde und Kollegen bauen, die auf ihren Social-Media-Kanälen für ihre Genseung beten.  Darunter auch ihre ehemals beste Freundin Selena Gomez, die Demi und ihrer Familie in dieser schweren Zeit beisteht. Und auch Sänger Nick Jonas unterstützt seine Freundin und ehemalige Kollegin. Die beiden hatten sich 2008 zum Dreh der Disney-Filme

Nach Demi Lovatos, 25, schlimmen Drogenrückfall und der Überdosis am vergangenen Dienstag unterstützen nun Stars wie Selena Gomez, 26, Nick Jonas, 25, oder auch Ariana Grande, 25, die Sängerin öffentlich. Über ihre Social-Media-Kanäle versuchten sie der 25-Jährigen Kraft zu geben und für ihre Genesung zu beten.

Selena Gomez, Nick Jonas & Co: Diese Stars beten für Demi Lovatos Genesung

Nach dem furchtbaren Drogenrückfall und der Überdosis von Demi Lovato vergangenen Dienstag gab es für die Sängerin nur noch einen Weg: Sie wurde sofort in das Cedars-Sinai Medical Center in LA eingewiesen. Nachdem sich ihr Zustand in der Presse verbreitete, teilten immer mehr Prominente Unterstützung auf ihren sozialen Netzwerken. Sänger Nick Jonas schrieb bewegende Worte, mit denen er auf die Genesung seiner langjährigen Freundin hofft. Die beiden hatten sich 2008 zu dem Start der Filmreihe „Camp Rock“ kennengelernt, die von Disney produziert worden war.

Wir alle lieben sie und müssen beten, dass sie wieder gesund wird. Sie ist ein Kämpfer,

schrieb der 25-Jährige. Auch Lovatos gute Freundin Selena Gomez, 26, sei von den Nachrichten schockiert gewesen, wie ein Insider dem US-amerikanischen Portal „E! News“ berichtete. Gomez hatte sich öffentlich nicht geäußert, sei aber vollkommen verzweifelt gewesen, ihre ehemals beste Freundin so zu sehen.

Als Selena die Neuigkeiten über Demi herausfand, war sie sehr aufgebracht und emotional,

berichtet die Quelle dem Portal. Zwar hätten sich beide schon seit Längerem nicht mehr besonders nahe gestanden, „aber sie teilten immer eine besondere Verbundenheit und sie haben noch immer Liebe füreinander."

Selena hat sich an Demis Familienmitglieder gewandt, um ihre Liebe und Gebete zu teilen und sie ist wirklich verzweifelt über ihre Gesundheit. Sie hasst, dass Demi leidet,

erzählt der Insider weiterhin.

Rührende Geste von Selenas Mutter

Auch Selena Gomez' Mutter hatte sich zu den aktuellen Vorfällen geäußert. Auf Instagram teilte Mandy Teefey, 42, ein altes Foto der Freundinnen, das an Selenas 16. Geburtstag entstanden sein muss. Darunter schrieb sie:

Die Welt ist ein besserer Ort wegen dieses ansteckenden Lächelns. Mein Herz tut weh.

In einem offiziellen Statement von Demis Sprecher hieß es, dass diese bei ihrer Familie sei, die sich derzeit nur auf ihre Tochter konzentriere:

Demi ist wach und zusammen mit ihrer Familie, die sich bei allen für die Liebe, Gebete und Unterstützung bedanken möchte. Einige der berichteten Informationen sind falsch und sie bitten respektvoll um Privatsphäre und nicht um Spekulation, da ihre Gesundheit und Genesung derzeit das Allerwichtigste ist.

Erst im vergangenen Jahr hatte Lovato in der YouTube-Dokumentation „Simply Complicated“ ganz offen über ihre Drogensucht und ihre psychischen Probleme gesprochen. Damals gab die Sängerin zu, nach langer Zeit und Arbeit vollkommen clean zu sein. Selena Gomez hatte ihre Freundin damals daraufhin in einem Instagram-Kommentar gelobt und sie für ihre Fortschritte beglückwünscht:

Das war wunderschön. Ich bin so glücklich für dich. Du bist immer noch mutig und echt. Ich wünschte, mehr Leute wären wie du. Ich liebe dich.

Like OK! bei Facebook und verpasse keine Star-News

 

Artikel enthält Affiliate-Links