Shitstorm! Geht Melanie Müller mit diesem Foto zu weit?

Die frischgebackene Mutter muss erneut Kritik einstecken

Melanie Müller, 29, kann es ihren Fans einfach nicht recht machen. Nach der geplanten Kaiserschnitt-Geburt von Tochter Mia Rosa ist die Kritik an der frischgebackenen Mutter größer denn je. Selbst ein gut gemeinter Instagram-Post zieht den nächsten Shitstorm nach sich …

Melanie Müller im Baby-Glück

Was macht eigentlich eine gute Mutter aus? Bei dieser Frage scheiden sich die Geister und vor allem Promi-Damen, die in der Öffentlichkeit stehen, werden besonders kritisch beäugt. Melanie Müller ist da ein Paradebeispiel. Spätestens seitdem die ehemalige „Bachelor“-Kandidatin verkündete, sie würde ihre Tochter zwei Wochen früher als geplant per Kaiserschnitt holen lassen, um den Saisonabschluss auf Mallorca nicht zu verpassen, hat sie offenbar alle Pluspunkte verspielt.

„Müllermilch an Board“ - Geht dieser Post zu weit?

Nachdem die kleine Mia Rosa nun wie geplant am 20. September das Licht der Welt erblickt hat, steht Melanie mittlerweile wieder auf der Party-Bühne - zum Leidwesen ihrer Tochter? Um ihren Followern zu beweisen, dass ihr Baby nicht zu kurz kommt, postete die 29-Jährige auf Instagram jetzt einen heiß diskutierten Schnappschuss. Darauf präsentiert Melanie ihren Fans drei frisch gezapfte Flaschen Muttermilch. Zu dem Foto schreibt sie:

So, ab nach Hause! Mama hat sogar frische, originale, abgezapfte Müllermilch an Board. Jetzt noch gut kühlen und dann gibt es Mittag.

Einige User zeigen sich amüsiert von dem Wortwitz, andere sind begeistert von dem Post. In den Kommentaren heißt es unter anderem: „Ich finde es super, dass du trotz Job stillst“, oder „Super Mel, dass du abpumpst. Hätte ich gar nicht von dir gedacht!

Stillen trotz Alkohol im Blut

Mit so viel positiver Resonanz hat Melanie sicher nicht gerechnet. Allerdings bringt eine Followerin dann mit einer Frage den Stein für den nächsten Shitstorm ins Rollen:

Wie war das mit Alkohl und stillen?

Erst kürzlich hatte Melanie erklärt, sie habe zur Geburt von Mia Rosa mit einem Glas Sekt angestoßen. Diese Aussage führt nun zu einer hitzigen Diskussion, ob es ok sei, trotz Alkohol im Blut zu stillen. Dabei gehen die Meinungen weit auseinander, am Ende steht Melanie aber erneut bei einem Großteil der Fans als schlechte Mutter da.

Was meinst du zu dem Streitpunkt? Stimme unten ab!

Like OK! bei Facebook und verpasse keine Star-News

Ein Gläschen Alkohol trinken und trotzdem stillen, ist das ok?

%
0
%
0