"Sommerhaus der Stars": Mega-Eklat um Mike Cees! Das steckt dahinter

"Großen Drang, seine Partnerin zu beschützen"

Kürzlich startete die neue Staffel der Erfolgsshow "Das Sommerhaus der Stars" – und diese sorgte bereits in den ersten Folgen für einen Mega-Eklat rund um Kandidat Mike Cees, 33. Jetzt kam ans Licht, was wirklich hinter seinem fragwürdigen Verhalten stecken könnte ...

"Sommerhaus der Stars": Mega-Eklat in der ersten Folge

Nach dem Mega-Skandal rund um Andrej Mangold, Jenny Lange, Eva Benetatou, Chris Broy und Co. im vergangenen Jahr geht "Das Sommerhaus der Stars" bei RTL in die nächste Runde. Am vergangenen Dienstag (05. Oktober) startete die Ausstrahlung der sechsten Staffel.

Bereits in der ersten Folge kam es zu handfesten Auseinandersetzungen zwischen den Kandidaten. Der Grund: In der Promi-WG trafen unter anderem der Moderator Mola Adebisi mit seiner Partnerin Adelina Zilai auf Ex-"Bachelorette"-Kandidat Mike Cees-Monballijn und seine Frau Michelle Monballijn. 

Was wohl die Wenigsten wussten: Michelle und Mola waren in der Vergangenheit ein Paar, was in Mike eine Lawine der Eifersucht auslöste. Kurzerhand erklärte er den Moderator zum Feind und untersagte seiner Frau den Umgang mit dem TV-Star. Auch in der zweiten Folge sorgte Mike mit seinem fragwürdigen Verhalten für Aufsehen. 

So verbot er seiner Frau nicht nur den Kontakt zu ihrem Ex, die hübsche Blondine durfte sich auch nicht in Unterwäsche oder Bikini zeigen – zum Umziehen versteckte der 33-Jährige seine Frau hinter dem Duschvorhang und achtete penibel da drauf, dass weder die Kameras noch die anderen Promis etwas zu Gesicht bekamen. 

Mehr zum "Sommerhaus der Stars" liest du hier:

 

"Sommerhaus der Stars": Jetzt spricht ein Experte

Im Netz erntete Mike für sein kontrollsüchtiges Verhalten eine Menge Kritik. Die Zuschauer warfen dem ehemaligen Kuppelshow-Kandidaten unter anderem vor, seine Partnerin zu unterdrücken und ein Narzisst zu sein.

In der TV-Show "Guten Morgen Deutschland" analysierte jetzt der Paartherapeut Eric Hegemann das Verhalten – und kam dabei zu einem ganz anderen Schluss. Der Experte betonte demnach: 

Ich denke, dass seine Intention tatsächlich eine ganz andere ist als die, die möglicherweise bei den Zuschauern rüberkommt. 

Weiter ist der Therapeut der Meinung"Er hat einen großen Drang, seine Partnerin zu beschützen – was sehr liebenswürdig ist." Allerdings sei das Verhalten von Mike durch starke Verlustängste geprägt. Abschließend betonte Eric Hegemann: "Angst bedeutet, dass der Verstand nicht richtig funktioniert. In so einer Situation reagieren Menschen unterschiedlich und nicht unbedingt vernunftbegabt."

Wie es im "Sommerhaus der Stars" weitergeht, sehen wir dienstags bis donnerstags um 20:15 Uhr auf RTL und schon vorab bei TVNOW.

Verwendete Quellen: Guten Morgen Deutschland, Promiflash

Glaubst du, dass Mike seine Frau nur beschützen will?

%
0
%
0