"Sommerhaus der Stars"-Mike Cees: Eindeutiger Schlussstrich

"Es wird Zeit, sich etwas zu besinnen"

In der aktuellen Staffel "Das Sommerhaus der Stars" sorgte Mike Cees, 33, mit seinem Verhalten für Aufsehen – jetzt zog der Ex-"Bachelorette"-Kandidat im Netz einen Schlussstrich. 

"Sommerhaus der Stars": Mega-Eklat um Mike Cees

Ex-"Bachelorette"-Kandidat Mike Cees polarisierte in der diesjährigen "Sommerhaus der Stars"-Staffel wie kein anderer Teilnehmer je zuvor – bereits in der ersten Folge sorgte der 33-Jährige für einen Mega-Eklat, als er erfuhr, dass seine Ehefrau Michelle Monballijn eine Zeit lang mit VIVIA-Moderator Mola Adebisi liiert war. Als der TV-Star gemeinsam mit seiner Partnerin Adelina in die Promi-WG einzog, knallte es zwischen Mike und Mola. 

Der Grund: Was eigentlich ein längst abgeschlossener Abschnitt im Leben der VIPs war, löste bei Michelles Mann Mike eine Lawine der Eifersucht aus. Vor laufenden Kameras rastete der 33-Jährige zum Erschrecken vieler Zuschauer komplett aus, untersagte Michelle jeglichen Kontakt zu dem Moderator, erklärte ihn zum Feindbild und stellte klar: "Das wirft Bilder in mir auf, die Männer verstehen können. Wenn man mit Ex-Freunden konfrontiert wird, verliert die Frau an Attraktivität!"

Doch es sollte im Laufe der Folgen noch eine Spur krasser werden – so bestimmte Mike nicht nur, was Michelle anzuziehen hatte, die hübsche Blondine durfte sich auch nicht in Unterwäsche oder gar in Bikini zeigen und musste sich zum Umziehen hinter einem Duschvorhang verstecken, den Mike penibel kontrollierte, damit weder die Kameras noch die anderen Promis etwas zu Gesicht bekamen. Während der Challenges schrie Mike seine Liebste unkontrolliert an, gab ihr die Schuld an schlechten Leistungen und ließ seinen Frust permanent an der Blondine aus. In einer der letzten Folge schlug der 33-Jährige sich vor Wut sogar seine Hand blutig. Krass! 

Mehr zum "Sommerhaus der Stars" liest du hier:

"Sommerhaus der Stars": Mike trifft knallharte Entscheidung

Das Verhalten von Mike schlug im Netz hohe Wellen, viele Fans der Show zeigten sich via Instagram und Co. entsetzt über den zwischenmenschlichen Umgang von Mike mit Michelle und forderten unter anderem den Sender RTL auf, Stellung zu beziehen und ein solches Verhalten keine Fläche zu bieten. Die enorme Kritik, die anschließend über Mike hereinbrach, kosteten den TV-Kandidaten sehr viel Kraft, sodass er unter dem psychischen Druck sogar zusammenbrach

Mittlerweile befinden sich Mike und Michelle in einer Paar-Therapie – die beiden wollen ihre Beziehung retten, anstatt sie wegzuschmeißen. Offenbar habe Mike seine Fehler eingesehen, sich bei seiner Frau entschuldigt und Besserung versprochen. Im Netz zog Mike jetzt einen weiteren Schlussstrich. Via Instagram verkündete der 33-Jährige: 

Nach der letzten 'Sommerhaus der Stars'-Folge werde ich einen Instagram-Account auf privat stellen. 

Ein eindeutiges Statement! Abschließend erklärte Mike: "Es wird Zeit, sich etwas zu besinnen und mal sehen, was die Zukunft bereit hält."

Das große Finale von "Das Sommerhaus der Stars" sehen die Zuschauer dann am 28. Oktober um 20:15 Uhr RTL und schon vorab auf TVNOW.

Verwendete Quelle: Instagram

Glaubst du, dass Mike sich bessern wird?

%
0
%
0