Sophia Thomalla: Sie will Carolin Kebekus auf die Fresse schlagen

Rache für Mutter Simone Thomalla?

Sophia Thomalla (r.) vs. Carolin Kebekus Sophia Thomalla liebt ihre Mutter über alles. Sie hat sich sogar das Gesicht von Simone Thomalla auf den Arm stechen lassen.  In ihrem Bühnenprogramm macht Carolin Kebekus regelmäßig Witze über andere Prominente. Auch über das Aussehen von Simone Thomalla machte sich die Komikerin schon lustig.

Sophia Thomalla, 28, macht Carolin Kebekus, 38, nun eine klare Kampfansage. Die Schauspielerin möchte die Komikerin gerne vermöbeln. Aber warum nur? Die Zwei haben offenbar noch eine alte Rechnung offen ... 

Sophia Thomalla will mit Carolin Kebekus in den Boxring steigen

Sie haben viel gemeinsam. Weder Sophia Thomalla noch Carolin Kebekus nehmen je ein Blatt vor den Mund und reden, wie ihnen der Schnabel gewachsen ist. Die Schauspielerin und die Comedian sind starke Frauen, die sich nicht verbiegen lassen.

Umso mehr überrascht jetzt die Aussage der 28-Jährigen. Offenbar möchte das Model der Rheinländerin gerne einmal so richtige auf die Fresse hauen. Als die Freundin von Gavin Rossdale bei Instagram gefragt wurde, wen sie beim Promiboxen am liebsten als Gegnerin hätte, antwortete sie: „Carolin Kebekus“.

©instagram.com/sophiathomalla/

Die Komikerin beleidigte ihre Mutter

Aber was steckt hinter der überraschenden Kampfansage? Will sich Sophia Thomalla etwa  eine Gegnerin auf Augenhöhe suchen? Oder steckt doch mehr dahinter? Es könnte auch an einem ziemlich bösen Witz liegen, den die Komikerin auf Kosten ihrer Mutter Simone Thomalla gemacht hat. 2014 witzelte der „Pussy Terror“-Star:

Hat irgendwer von euch den letzten ,Tatort' mit der Thomalla gesehen? Die hatte so viel Botox in der Fresse, die sah original in jeder Szene so aus, als hätte man ihr gerade frisch einen Schwanz aus dem Mund gezogen.

Ein Gag, der die 53-jährige Schauspielerin sicher ziemlich getroffen hat. Da half es auch nicht, dass Carolin Kebekus bei einem Radiointerview noch mehr Öl ins Feuer goss:

Dieses Schönheitsideal, was einem alltäglich suggeriert wird und woran man sich unbedingt zu halten hat, wird immer krasser. Ich kenne Simone Thomalla nicht, und sie ist an dieser Stelle auch austauschbar. Aber als ich diesen einen 'Tatort' mit ihr gesehen habe, war ich einfach nur fassungslos. Es sah so bescheuert aus! Hätte ich den Ton ausgemacht, wäre womöglich der Eindruck entstanden, es liefe ein Porno in der ARD. Thomalla wurde in dem Moment ganz einfach zur Botox-Witzvorlage.

Will Sophia Thomalla mit einem Boxkampf gegen die gebürtige Bergisch Gladbacherin etwa nur die Ehre ihrer Mutter wieder herstellen? Denkbar wäre es. Schließlich sind Sophia Thomalla und ihre Mama ein Herz und eine Seele.

Es wird spannend, wie „schlagfertig“ die 38-Jährige auf diese Vorlage reagiert.

 

 

Like OK! bei Facebook und verpasse keine Star-News

 

Artikel enthält Affiliate-Links