"Stern TV": Überraschung! Sie ersetzt Steffen Hallaschka

Überraschende Änderung

"Stern TV" ohne Steffen Hallaschka, 50? Das ist für die Zuschauer wohl nur schwer vorstellbar. Doch nun übernimmt jemand anderes das Moderatoren-Zepter ...

  • Seit 2011 moderiert Steffen Hallaschka immer mittwochs "Stern TV"
  • Nun wird es eine Sonderausgabe des Fernsehmagazins geben
  • Dabei wird der Moderator von zwei anderen RTL-Größen ersetzt

"Stern TV" ohne Steffen Hallaschka

"Stern TV" gehört zu den beliebtesten Fernsehmagazinen Deutschlands. 1990 ging das Format erstmals bei RTL an den Start - damals noch unter der Moderation von "Wer wird Millionär?"-Star Günther Jauch. 2011 löste ihn Steffen Hallaschka ab und gehört seither für viele untrennbar zu dem Format. Dass "Stern TV" einmal ohne den 50-Jährigen über die Mattscheiben flimmert? Das ist bislang nur sehr selten vorgekommen.

Doch nun hat RTL offenbar neue Pläne - und die betreffen auch das beliebte TV-Magazin. Denn der Sender ändert kurzerhand sein Sonntagabendprogramm für eine Sonderausgabe von "Stern TV". Doch das ist längst nicht alles! Nicht nur, dass die Sendung plötzlich sonntags ausgestrahlt wird, sondern auch auf neue Moderatoren müssen sich die Zuschauer einstellen!

 

"Stern TV": Frauke Ludowig & Nicolas Blome moderieren Sonderausgabe

Wie "DWDL.de" berichtet, übernehmen Frauke Ludowig und Nicolas Blome für die als Testlauf geplante "Stern TV"-Ausgabe die Moderation. Damit hat sich der Sender für zwei Top-Moderatoren entschieden. Frauke Ludowig gehört als "Exklusiv"-Moderatorin seit Jahrzehnten fest zum RTL-Inventar, Nicolas Blome ist zwar erst seit 2020 mit von der Partie, kennt sich als Ressortleiter für Politik und Gesellschaft aber wahrscheinlich bestens in gesellschaftsrelevanten Themen aus.

Doch keine Sorge: Wie bereits erwähnt, handelt es sich bei der "Stern TV"-Ausgabe lediglich um einen Testlauf, im Februar soll eine weitere Ausgabe des Magazins sonntags ausgestrahlt werden - dann aber wieder mit anderen Moderatoren. Steffen Hallaschka bleibt den Zuschauern mittwochs aber wie gewohnt erhalten.

"Stern TV" läuft heute Abend (12. Januar) um 22:35 Uhr auf RTL. Die Sonderausgabe flimmert am Sonntag, den 16. Januar ab 22:15 Uhr über die Mattscheiben. Anschließend können beide Sendungen bei RTL+ angeschaut werden.

Verwendete Quellen: DWDL.de

Wirst du dir die Sonderausgabe von "Stern TV" ansehen?

%
0
%
0
Themen
Steffen Hallaschka,
RTL,