"Sturm der Liebe": Arne Löber geht fremd!

Jobwechsel für den Förster

"Sturm der Liebe"-Fans müssen jetzt stark sein, denn Serien-Liebling Arne Löber, 28, bekannt als Förster Florian Vogt, ändert seine Berufung vom Naturburschen zum Eismann. 

"Sturm der Liebe"-Arne Löber: Von der Natur in die Kühltruhe

Eigentlich kennen und lieben die Fernsehzuschauer Arne Löber für seine Rolle als Florian in "Sturm der Liebe", doch nun geht der Kölner der Serie fremd und widmet sich einem anderen Projekt. In "Der Eismann" spielt er den Protagonisten, der auf seinem YouTube-Channnel "Eis-mann" Tipps zum Besten gibt, wie man frisch gekochtes Essen möglichst lange haltbar machen kann. Mit seiner Kühltruhe ist der "Einfrierspezialist" regelmäßig auf dem Ludwigsburger Marktplatz anzutreffen. Ein Fernsehteam kommt vorbei, um ihm bei diesem Prozess über die Schulter zu schauen. Doch als Arne auf den "Kryoniker" Max trifft, ändert sich die Richtung des Beitrags. 

Mehr zu "Sturm der Liebe" liest du hier:

"Sturm der Liebe"-Arne Löber: "Ziemlich entgegengesetzt" 

Ein kurioser Charakter der doch so anders klingt als Florian, Arnes Charakter am Fürstenhof. Das findet auch Arne, er verrät uns:

In dem Film spiele ich eine ziemlich entgegengesetzte Rolle zu der, die ich bei 'Sturm der Liebe' spiele.

Ebenso skurril wie der Protagonist liest sich auch die Filmbeschreibung bei Amazon. Die lautet wie folgt:

Der selbsternannte "Einfrier-Spezialist" Arne ist Experte auf dem Gebiet des Essen einfrierens. Ausgestattet mit seiner Kühltruhe missioniert er regelmäßig auf dem Ludwigsburger Markplatz. Die junge Redakteurin Luzia und ihr Team begleitet den 27 Jährigen dabei. Doch neben dem Filmteam wird auch noch ein dubioser Kryoniker auf ihn Aufmerksam. Ein Machtspiel um die Zukunft Arnes beginnt.

 

 

"Sturm der Liebe"-Arne Löber: Wie geht es für Florian weiter? 

Doch Florian-Fans können aufatmen: Die Mockumentary ist bereits abgedreht, Florian wird unter dem Projekt also nicht leiden und kann weiterhin ungeniert mit Constanze flirten - oder am Ende etwa doch noch mit "Traumfrau" Maja (Christina Arends) glücklich werden ...?  

Verwendete Quelle: Amazon

Wie findest du Arnes neue Rolle?

%
0
%
0