Süß! Amadeus Becker stiehlt bei seinem Red Carpet Debüt allen die Show

Der Sohn von Lilly und Boris Becker hat die Sportler-Gene geerbt

Der sechsjährige Amadeus hat sichtlich Spaß bei dem Event mit Mama Lilly Becker. Mit der Kamera spielen kann der Jüngste von Boris Becker schon. Da gerieten die anderen Promis - Jörn Schlönvoigt, Sarah Lombardi, Verona Pooth, Lilly Becker und Lena (v.l.) - ganz in den Hintergrund.

Kinder, wie die Zeit vergeht. Amadeus Becker, der Sohn von Lilly, 40, und Boris Becker, 48, ist mittlerweile bereits 6 Jahre alt. Beim „Ferrero Kindertag 2016“ in Köln meisterte der jüngste Sohn des Tennis-Stars seinen ersten öffentlichen Auftritt und stahl dabei allen die Show. Auch wenn Boris Becker selbst nicht an dem Event teilnahm, hatte der Nachwuchs sichtlich Spaß.

Zusammen mit seiner Mama Lilly Becker mischte Amadeus das Event am 20. September ordentlich auf und meisterte seinen ersten Auftritt auf dem roten Teppich wie ein Profi. Da war beinahe schon vergessen, dass auch Promis wie Lena Meyer-Landrut, Sarah Lombardi und Verona Pooth anwesend waren. Doch schließlich sollten beim „Ferrero Kindertag 2016“ auch die Kleinen im Vordergrund stehen.

Amadeus zog alle Blicke auf sich

Am Anfang war der Blondschopf der Beckers noch ein bisschen schüchtern – bei all der Aufmerksamkeit und dem Blitzlichtgewitter kein Wunder. Doch schnell blühte Amadeus auf und zog alle Blicke auf sich. Lilly Becker wollte ihrem Sohn so auf spielerische Weise ihren Job erklären. Denn oft frage sich der Kleine, was seine Mama in Deutschland macht, während er zu Hause in London ist. Daher die Ausnahme am „Kindertag". „Ich glaube, er ist noch nicht so ein großer Fan“, sagte Lilly im Interview mit RTL. 

Sportler-Gen: Amadeus siegt beim Bowling

Amadeus Becker bewies zudem, dass er die sportlichen Gene seines Vaters geerbt hat. Bei einem Bowling-Spiel mit anderen Kindern, siegte der Star-Spross, der seinem berühmten Vater wie aus dem Gesicht geschnitten ist. Wer weiß, welche Karriere der kleine Amadeus einmal anstrebt.

Auch vor der Kamera weiß sich der kleine Amadeus charmant in Szene zu setzen. Dass er das kann, bewies er schon vor zwei Jahren, als er Hand in Hand mit seiner kleinen Freundin spazieren ging. Mama Lilly postete einen Schnappschuss davon und schrieb dazu: „Er liebt seine kleinen Ladies“.