„Tatort“-Kommissar Martin Lüttge ist tot

Der "Forsthaus Falkenau"-Star starb im Alter von 73 Jahren

Martin Lüttge ist tot. Der Schauspieler ist bekannt durch seine Rolle bei ... seine Rolle als

Den Fernsehzuschauern ist Martin Lüttge unter anderem als „Tatort“-Kommissar „Bernd Flemming“ bekannt. Nun starb der Schauspieler im Alter von 73 Jahren in Schleswig-Holstein.

Martin Lüttge wurde 73 Jahre alt

Nachdem der Bayerische Rundfunk zuerst den Tod von Martin Lütge vermeldete, bestätigte seine Künstleragentur am Montag die Berichte. Der gebürtige Hamburger verstarb demnach bereits am Mittwoch, 22. Februar.

Berühmt durch "Tatort"-Rolle

Lüttge ermittelte in den 90er Jahren in Düsseldorf als „Tatort“-Kommissar "Flemming" bis er nach 15 Folgen sich wieder für dei Theaterbühne entschied. Zudem wirkte er in vielen weiteren TV-Serien mit. Unter anderem in „Forsthaus Falkenau“ spielte er „Wolfgang Leitner“ an der Seite von Veronika Fitz (Marianne Rainders).