Taylor Swift: Heimliche Hochzeit

Gibt die Sängerin ihrem Freund Joe Alwyn das Jawort?

Ist Taylor Swift, 29, bald unter der Haube? Neuesten Gerüchten zufolge steht ihre Hochzeit mit Freund Joe Alwyn, 28, kurz bevor!

Heimliche Trauung auf Rhode Island?

Superstar Taylor Swift ist eigentlich dafür bekannt, am 4. Juli, dem Unabhängigkeitstag der USA, eine riesige Party in ihrem Haus auf Rhode Island zu schmeißen. Doch dieses Jahr, so vermuten Freunde, könnte sie ihre "Independence"-Fete nutzen, um heimlich ihren Freund Joe Alwyn zu heiraten. Die Sängerin und der britische Schauspieler sind seit 2017 ein Paar. Öffentliche Auftritte gab es seit ihrem Liebes-Outing kaum. Die beiden leben ihre Beziehung lieber abseits der Kameras und Öffentlichkeit.

Und geben sie sich auch still und heimlich das Jawort? Freunde sollen vermuten, dass die zwei bereits seit Langem heimlich verlobt sind.

"Sie wollten es in ihrer geliebten Strandvilla in Rhode Island tun"

Taylor will es mit Joe offiziell machen und es heißt, sie wollten es in ihrer geliebten Strandvilla in Rhode Island tun, 

verriet ein Insider dem Klatschblatt "National Enquirer". Die 29-Jährige lädt jedes Jahr eine ganze Reihe Promi-Freunde zu einer Party in ihre Villa ein, die sie 2013 für 17,75 Millionen Dollar gekauft hat. 

Aber viele Leute sind überzeugt davon, dass sie dies als Cover für eine heimliche Hochzeit nutzen wird.

Bleibt abzuwarten, ob der Informant recht behält …

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

Taylor Swift: Baby-Sensation

Taylor Swift: In den Fängen von Scientology