Tori Spelling und Jennie Garth sind sauer auf Shannen Doherty

Neuer Zickenkrieg bei „Beverly Hills 90210“

Jennie Garth, 46, und Tori Spelling, 45, haben sich gegen Shannen Doherty, 47, verbündet. Denn die „Brenda Walsh“-Darstellerin macht ihre Pläne für ein Serien-Comeback von „Beverly Hills 90210“ zunichte.

Gibt es ein Comeback von „Beverly Hills 90210“?

Manche Dinge ändern sich wohl nie. Schon wieder gibt es Streit bei „Beverly Hills 90210“.  Denn während der restliche Cast Feuer und Flamme für eine Neuauflage der Kult-Serie ist, stellt sich Shannen Doherty quer. Die 47-Jährige hat nämlich erst vor Kurzem ihre Brustkrebserkrankung besiegt und keine Lust, sich erneut einem stressigen Arbeitsklima auszusetzen.

Es gab immer eine bittere Rivalität zwischen den Mädchen, aber durch Shannens Widerstand hat es inzwischen extreme Züge angenommen,

berichtet ein Insider gegenüber dem „National Enquirer“.

 

 

Die Absage passt ihren Ex-Kolleginnen Jennie Garth und Tori Spelling überhaupt nicht:

Tori und Jennie sind wütend, weil sie es brauchen, um ihre Karrieren wiederzubeleben. Tori braucht das Geld verzweifelt, und sie alle wissen, dass die Show ohne Shannen wohl nicht gemacht wird. Sie machen Shannen gegenüber jedem schlecht, der zuhört.

Wenn Shando davon Wind bekommen sollte, wird sie sich in ihrem Bauchgefühl bestätigt fühlen.

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von ShannenDoherty (@theshando) am

 

Shannen Doherty und Jennie Garth prügelten sich

Schon in den Neunzigern bekamen sich vor allem Shannen Doherty und Jennie Garth regelmäßig in die Haare. Damals ging es um die schönere Garderobe, den besseren Parkplatz und die Frage, wer von beiden ein rotes Kleid für Fotoaufnahmen tragen darf. 

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Jennie 💛 (@jenniegarth) am

 

Der Zickenkrieg eskalierte einmal so sehr, dass sich die „Brenda Walsh“ und „Kelly Taylor“-Darstellerinnen sogar prügelten. Luke Perry und Jason Priestley mussten dazwischen gehen, „bevor sich die beiden umgebracht hätten“, wie der „Brandon Walsh“-Star später offenbarte. Ende der vierten Staffel verließ die schöne Brünette die Serie und es kehrte endlich Frieden am Set ein.

Jahrzehnte später bergruben die beiden Serienstars ihr Kriegsbeil wieder und wurden sogar Freundinnen. Damit hat es sich nun offenbar aber schon wieder erledigt... 

Würdest du dich über eine Neuauflauge von „Beverly Hills 90210“ freuen? Stimme unten ab!

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

Sex-Geständnis: Tori Spelling schlief mit zwei "Beverly Hills, 90210"-Stars

„Beverly Hills“-Star Jennie Garth: Nun folgt ihre dritte Scheidung!

Beverly Hills 90210' - 'Kelly' und 'Donna' wieder vereint

Würdest du sich über ein Seriencomeback von „BH 90210“ freuen?

%
0
%
0