Tyra Banks: Darum bereut sie ihr Baby-Posting!

Kürzlich veröffentlichte das Model das erste Foto von Sohn Yorke

Vor einem Monat überraschte Tyra Banks, 43, mit dem ersten Schnappschuss ihres 1-jährigen Sohnes Yorke. Doch jetzt gesteht Tyra Banks: Sie habe das Posting ursprünglich gar nicht gewollt, bereue es nun sogar!

 

Tyra Banks wollte Yorke nicht der Öffentlichkeit zeigen

Dass Tyra Banks nur ungern Details aus ihrem Privatleben in der Öffentlichkeit preisgibt, ist allgemein bekannt. Umso größer war die Freude bei den Fans, als die 43-Jährige kürzlich das erste Foto ihres Sprösslings auf Instagram teilte. Dabei war das Posting nicht aus Lust und Laune entstanden - tatsächlich habe Banks den Schnappschuss erst gar nicht veröffentlichen wollen. In der US-TV-Show "Late Night with Seth Meyers" gestand der Hollywood-Star, dass sie bei einem Strandspaziergang mit ihrem Sohn von Paparazzi überrascht wurde. Bevor die Fotografen ihre Fotos an die Presse verkaufen und somit Profit daraus ziehen konnten, veröffentlichte Banks selbst einen Schnappschuss von Yorke.

Am nächsten Tag bereute die "America's Next Topmodel"-Moderatorin diese Entscheidung jedoch sofort. Denn weder in der Zeitung noch im Netz tauchten Paparazzi-Fotos ihres Sohnes auf. Aber wer hätte das schon ahnen können! Immerhin war Banks nun die erste, die den 1-Jährigen der Öffentlichkeit gezeigt hat.

So süß ist der Baby-Schnappschuss!

Außerdem ist der Schnappschuss ein echter Hingucker: Mit herzzerreißendem Blick schaut der Kleine mit seinen blauen Kulleraugen in die Kamera, während er eine Hand nach vorne ausstreckt. Auffällig sind auch Yorkes Ohren, die an seinem schmalen Gesicht riesig erscheinen. Diesen Anblick sollten wir festhalten, denn so schnell wird seine Mama sicher keine weiteren Fotos von ihm teilen!

Like OK! bei Facebook und verpasse keine Star-News!

Themen