Uwe Abel: Nasen-OP-Beichte

Wollte er sich jemals unters Messer legen?

"Bauer sucht Frau"-Star Uwe Abel, 51, litt vor allem in seiner Jugend unter seiner großen Nase. Nun offenbarte er ehrlich, ob er jemals über eine Nasen-OP nachgedacht hat …

Uwe Abel: Er leidet unter einer Erbkrankheit

Bei "Promi Big Brother" eroberte Uwe Abel im Sturm die Herzen der Zuschauer und landete am Ende schließlich auf dem zweiten Platz der beliebten SAT.1-Sendung. In Bezug auf seine Mitbewohner dauerte es allerdings etwas länger, um mit ihnen warm zu werden. Dass Uwe Probleme hat, sich fremden Menschen gegenüber zu öffnen, hängt mit seiner schweren Kindheit zusammen.

Denn Uwe wurde aufgrund seiner großen Nase stark gemobbt. Der 51-Jährige leidet unter einer Erbkrankheit. Auch sein Vater und Opa haben dieselbe charakteristische Nase. Schon im "Sommerhaus der Stars" war seine Nase zum ersten Mal Thema. Dort offenbarte Uwe auch, dass er aufgrund der Erbkrankheit keine eigenen Kinder haben wolle.

Mehr zum Thema Uwe Abel liest du hier:

 

 

Beauty-OP wegen seiner Nase?

Im Gespräch mit "Promiflash" offenbarte Uwe nun, dass er trotzdem nie darüber nachgedacht habe, sich wegen seiner großen Nase unters Messer zu legen:

Nein, darüber habe ich nicht nachgedacht.

Auch durch Ehefrau Iris, 53, die er bei "Bauer sucht Frau" kennen und lieben lernte, habe Uwe über die Jahre gelernt, seine Besonderheiten zu akzeptieren: "Mittlerweile gehört die Nase zu mir." Das Thema Familienplanung sei für ihn aber dennoch abgeschlossen: "Ich fühle mich mit 51 Jahren zu alt für Kinder.Glücklich scheinen Uwe und Iris aber auch ohne gemeinsamen Nachwuchs zu sein.

 

Genutzte Quellen: SAT.1, Promiflash

Wusstest du, dass Uwes Nase erblich bedingt ist?

%
0
%
0