Von wegen Eis und Schokolade: SO lenkt sich Demi Lovato von der Trennung ab

So verarbeitet die Sängerin den Trennungsschmerz

Happy sieht Demi Lovato nicht aus.
  Die Sängerin lenkt sich mit Sport vom Trennungsschmerz ab.
  Sechs Jahre waren sie und Wilmer Valderrama ein Paar, jetzt sind sie getrennt.

Es war die ganz große Liebe, zumindest nach außen hin. Vor wenigen Tagen gaben Demi Lovato, 23, und Wilmer Valderrama, 36, ihre Trennung bekannt. Und was tut eine Frischgetrennte, die noch unter dem Aus leidet? Demi Lovato zeigte sich jetzt erstmals in West Hollywood…

Das Ende einer großen Liebe

Sechs Jahre waren Demi Lovato und Wilmer Valderrama zusammen, galten als Vorzeigepärchen des Showbusiness. Er half ihr in ihrer schwersten Zeit, half ihr über die Drogen und den Alkohol hinweg, sie bekräftige immer wieder ihre unbändige Liebe zu ihm in der Öffentlichkeit. Sogar heiraten wollten sie, doch offenbar war ihre Liebe nicht stark genug. Am 4. Juni gaben die Sängerin und der Schauspieler ihre Trennung mit einem traurigen Statement öffentlich via Twitter bekannt.

 

 

Ein von Demi Lovato (@ddlovato) gepostetes Foto am

 

Demi lenkt sich ab

Wie es der 23-Jährigen jetzt geht, kann man sich vorstellen. Doch während wir mit unserer BFF, Schokolade und Eis auf dem Sofa in Selbstmitleid versinken würden, zieht es Demi Lovato ins Fitnessstudio. Die hübsche Brünette wurde jetzt beim Verlassen eines Gyms gesichtet und von Paparazzi abgelichtet. Auf den Bildern ist ihr anzusehen, dass sie derzeit eine persönliche Krise durchmacht. Mit großer Brille versucht Demi Lovato ihr Gesicht zu verstecken, aber glücklich sieht sie nicht aus.

Keine leichte Zeit für Demi Lovato

Im Privatleben der 23-Jährigen kommt gerade eins zum anderen. Nicht nur muss sie die Trennung verkraften, auch ist gerade erst ihre Ur-Oma verstorben, was sie sehr mitgenommen hat.

So sexy ist Demi Lovato: