Wegen Drogen und Alkohol? Trennungsschock bei Ben Affleck

Tragisches Liebes-Aus mit Ana de Armas

Ben Affleck, 48, und Ana de Armas, 32, sollen sich getrennt haben. Ausgerechnet Bens schwierige Vergangenheit mit Drogen und Alkohol ist angeblich Schuld am Liebes-Aus.

Ben Affleck: Trennung wegen Drogen-Problemen?

Ein Jahr lang waren Ben Affleck und Ana de Armas ein Paar, doch jetzt soll alles Aus sein zwischen dem "Oscar"-Preisträger und dem neuesten "Bond"-Girl. Es war Afflecks erste ernste Beziehung seit der Scheidung von Ex-Frau Jennifer Garner, 48, im Jahr 2018. Was besonders tragisch ist: Die Trennungsgründe sollen wieder dieselben sein wie damals.

Der Schauspieler kämpft seit Jahren gegen eine schlimme Alkohol- und Drogensucht, hat schon mehrere Therapien hinter sich. Für Ana wurde die ständige Sorge um ihren Liebsten nun angeblich zu viel, wie Insider vermuten. Zwar gibt es noch keine direkten Hinweise darauf, dass Ben rückfällig geworden ist, aber die Folgen seiner jahrelangen Suchtprobleme dürften noch immer einen großen Schatten über sein Privatleben werfen.

 

 

Mehr zu Ben Affleck:

Ben Affleck und Ana de Armas: Beziehungsende aus diesem Grund?

Doch Bens schwierige Vergangenheit soll nicht der einzige Grund für die das Liebes-Aus sein. Offenbar konnte sich das Paar auch einfach nicht auf einen gemeinsamen Wohnort einigen.

Ana möchte nicht in Los Angeles beheimatet sein, aber Ben muss dies offensichtlich tun, weil seine Kinder in Los Angeles leben,

so eine "Spot on News"-Quelle. Violet, 14, Seraphina, 11, und Samuel, 8, stammen aus Bens Ehe mit Jennifer Garner und leben bei ihrer Mutter, sehen ihren Vater jedoch regelmäßig.

 

 

Themen