Wegen Mac Millers Tod: Ariana Grande fehlte bei den Emmy Awards

"Sie braucht Zeit, um das alles zu verkraften!"

Ariana Grande fehlte bei den Emmy Awards 2018, weil sie um ihren toten Ex-Freund Mac Miller trauert. Der Rapper starb völlig überraschend am 7. September. Ariana Grande und ihr neuer Partner Pete Davidson lieben eigentlich öffentliche Events - doch aufgrund der aktuellen Ereignisse ziehen sie sich zurück.

Eigentlich ist Sängerin Ariana Grande, 25, ein Star, der sich Red-Carpet-Events nicht entgehen lässt. Doch bei den diesjährigen Emmy Awards in Los Angeles fehlte von ihr und ihrem Verlobten Pete Davidson, 24, jede Spur. Der Grund: der plötzliche Tod von Arianas Ex-Freund Mac Miller, 26.

Schwere Schicksalschläge für Ariana Grande

Es ist keine leichte Zeit für Ariana Grande! Erst im Mai vergangenen Jahres erlebte die Musikerin den absoluten Albtraum. Während ihres Konzertes in Manchester kam es zu einem Bombenanschlag, bei dem 23 Menschen starben. Ein Tag, den die 25-Jährige niemals vergessen wird. Und auch in diesem Jahr muss sie einen schweren Schicksalsschlag verkraften. Am 7. September starb ihr Ex-Freund Mac Miller aus bisher ungeklärten Gründen. 

Ariana und der US-Rapper waren zwei Jahre ein Paar. Mac stand ihr 2017 nach dem Terroranschlag bei und auch nach ihrer Trennung im Mai dieses Jahres standen sich die zwei immer noch nahe. Nun muss die "Bang Bang"-Interpretin den Tod ihres Ex-Partners verkraften. Ihr neuer Freund und Verlobter Pete Davidson soll sie in dieser schweren Zeit unterstützen. Mit dem Comedian stolzierte sie kürzlich noch turtelnd über den Red Carpet - doch bei den Emmy Awards am 18. September fehlte von den beiden jede Spur.

Embed from Getty Images

"Ariana braucht Ruhe"

Sie braucht jetzt Zeit für sich! Erst am vergangenen Wochenende verabschiedete sich Ariana im Netz von ihrem einstigen Seelenverwandten Mac. Kein Wunder, dass sie bei der Award-Show - nur wenige Tage danach - nicht dabei sein wollte - obwohl für Ariana und Pete sogar zwei Plätze reserviert waren. Aris Sprecher erklärte vor Beginn der Emmys gegenüber "People":

Entgegen der Berichterstattung wird Ariana heute Abend nicht an den Emmys teilnehmen.

Und in der Tat: Sie fehlte beim Event.

Angesichts der Ereignisse der letzten Jahre wird Ariana einige Zeit brauchen, um zur Ruhe zu kommen und das alles zu verkraften. Sie wird zu Hause bleiben und die Zeit nutzen, um mit ihren Lieben Zeit zu verbringen und an neuer Musik zu arbeiten. Sie dankt ihren Fans für das Verständnis,

so das Team der 25-Jährigen.

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

Mac Miller: Emmy-Eklat!

Ariana Grande: Herzzerreißende Botschaft an Mac Miller

Emmys 2018: Diese Stars waren dabei!