Pietro Lombardi: Trennung von Laura? "Wir haben uns richtig gestritten"

Pietro Lombardi: Trennung von Laura? "Wir haben uns richtig gestritten"

Kurz vor der Geburt liegen die Nerven bei Pietro Lombardi, 30, und Laura Maria Rypa, 27, blank! Dabei fanden die beiden ohnehin nur dank einer Therapie wieder zueinander …

Pietro Lombardi & Laura Maria Rypa: Kann ihre Beziehung halten?

Ein Baby als Beziehungskitt war noch nie eine gute Idee. Im Gegenteil! Ein Paar sollte gefestigt sein, damit es sich gemeinsam der neuen Aufgabe des Kindaufziehens stellen kann. Doch DSDS-Juror Pietro Lombardi und seine Verlobte Laura Maria Rypa zoffen sich seit zwei Jahren ständig und waren auch schon mehrfach getrennt. Nur fremde Hilfe konnte ihre Beziehung retten.

Wir hatten schon Paartherapie, weil wir einfach zu viele Ons und Offs in unserer Beziehung hatten. Wir selber konnten uns da nicht mehr helfen,

so der gebürtige Karlsruher gegenüber "Bild".

Unsere Differenzen waren schon sehr krass. Sie kommt praktisch aus einem Leben, das ich früher mal hatte. Party, Action, Club! Während ich immer der Papa war, der zu Hause blieb. Und das war der Grund für Streitereien. Sie war immer draußen, ich war zu Hause.

Im Streit: Laura hatte "richtig Angst" vor Pietro

Wenn es schon so kompliziert losgeht – wie soll das erst werden, wenn das Baby auf der Welt ist? Wenn es alle Aufmerksamkeit einfordert, wenn Schlafmangel und Schrei-Attacken die Nerven zusätzlich strapazieren? Denn auch nach der Therapie kämpft das Paar mit etlichen Problemen. Neulich etwa rastete Pietro aus, weil seine hochschwangere Partnerin den schweren Wasserbehälter des Trockners ausleeren wollte. "Wir haben uns richtig gestritten", erzählte er im Podcast "Laura und Pietro – ON OFF". Und sie fügte hinzu:

Das erste Mal hatte ich richtig Angst vor dir.

Daraufhin habe sie drei Tage lang kein Wort mehr mit ihm gesprochen. Das sind wohl keine guten Voraussetzungen für das Eltern-dasein! Zumal Pietros Verhalten auch sehr widersprüchlich ist: Auf der einen Seite sorgt er sich um seine Verlobte, auf der anderen Seite muss sie sich ganz alleine um die Einrichtung des Kinderzimmers kümmern. Und dann war er auch noch offenbar mit Kumpels unterwegs und ließ sie zu Hause allein ...

Nächste Krise bei Laura & Pietro?

Steht das junge Paar etwa schon vor der nächsten Trennung? Zu Weihnachten beunruhigten sie jedenfalls ihre Fans mit merkwürdigen Instagram-Vorgängen. Laura löschte ihn und einige Bilder von ihrer Instagram-Seite. Pietro beschwichtigte zwar schnell: "Fake-News! Wir sind nicht getrennt." Das Insta-Wirrwarr erklärte er aber nicht!

Und der nächste Streit ist auch schon programmiert: Während es Laura in den letzten Wochen ihrer Schwangerschaft nicht so gut geht, will er so schnell wie möglich das nächste Kind produzieren.

Text aus der aktuellen OK!-Printausgabe von: Anja Eichriedler

Weitere spannende Stars-News liest du in der aktuellen OK! – Jeden Mittwoch neu am Kiosk!

Lade weitere Inhalte ...