Herzogin Meghan: Sex-Clip aufgetaucht!

Diese Aufnahmen sorgen für Gesprächsstoff

Bevor Herzogin Meghan, 38, Prinz Harrys, 34, Ehefrau wurde, arbeitete sie als Schauspielerin in den USA. Und genau aus dieser Zeit ist nun eine pikante Sex-Szene in Umlauf geraten!

Geht es noch peinlicher?

Den im Netz aufgetauchten Clip sollte die Queen, 93, besser nicht zu Gesicht bekommen. Was viele nicht wissen: Meghan hatte vor ihrer Hauptrolle in "Suits" mehrere Gastauftritte in bekannten Serien. Sie spielte zum Beispiel 2008 in einer kurzen Szene von "Beverly Hills 90210" mit. Und genau aus dieser Folge tauchte jetzt eine pikante und peinliche Sequenz im Netz auf (HIER DEN CLIP SEHEN).

Obwohl es sich um einen sehr kurzen Gastauftritt handelt, sorgt er elf Jahre später - Meghan ist bereits Herzogin von Sussex - für reichlich Gesprächsstoff. Pikant: In der Folge wird Meghan von der Tochter des Schulleiters beim Oralverkehr erwischt. Peinlich! 

 

Stich ins Herz für Harry

Solche TV-Auftritte passen überhaupt nicht in das Bild der konservativen britischen Royals. Ob die Sex-Sequenz für Harry ein Problem ist? Vermutlich nicht, denn in ihrer Rolle als Rachel Zane in "Suits" geizte Meghan ebenfalls nicht mit ihren Reizen - und das weiß der Rotschopf. 

Eines ist sicher: Die britische Königin wird von den Aufnahmen "not amused" sein, auch wenn die Szene bereits vor elf Jahren gedreht wurde ...

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

Prinz Harry & Herzogin Meghan: Riesen Ärger! ER spricht Klartext

Herzogin Meghan: Krasse Lüge über Harry aufgeflogen!