Krasse Spekulationen: Haben Prinz Charles und Lady Diana eine geheime Tochter?

Prinz William und Harry könnten noch eine Schwester haben, von der niemand weiß

Diese Geschichte ist spannender als jeder Hollywood-Blockbuster! Prinz Charles, 68, und Prinzessin Diana (†36) sollen neben ihren beiden Söhnen Harry und William noch eine Tochter namens Sarah haben, die über die Jahre geheim gehalten wurde. Diese will jetzt einen Gen-Test anfordern – ausgetragen haben soll sie allerdings eine andere …

Herzogin Kate: Lernte sie Williams geheime Schwester bereits kennen?

Kaum auszumalen, was im britischen Königshaus los wäre, sollten sich diese Gerüchte als wahr herausstellen … Immer wieder tauchten in den letzten Jahren Gerüchte über eine geheime Tochter von Prinz Charles und seiner verstorbenen Ex-Frau Prinzessin Diana auf.

2014 berichtete das Magazin "Globe" bereits über ein angebliches Treffen zwischen Herzogin Kate und einer unbekannten Frau namens Sarah in New York. Prinz William, 35, sei nach dem Treffen überzeugt gewesen, dass es sich bei Sarah um seine Schwester handle, die in New York lebe.

Wurden Charles und Diana so hintergangen?

Laut Gerüchten soll jedoch nicht Diana diejenige gewesen sein, die das Kind austrug. So soll die Queen damals einen Arzt beauftragt haben anhand von Dianas Eizelle und Charles Spermien zu prüfen, ob die beiden Kinder zeugen können – Diana war damals 19. Doch nun kommt's: Anstatt die befruchtete Eizelle anschließend zu entsorgen, soll der Frauenarzt sie seiner eigenen Frau eingepflanzt haben, welche das Kind von Diana und Charles austrug.

Auch Prinz Charles soll laut dem "Globe" gemeinsam mit Camilla nach Kentucky gereist sein, um Sarah zu besuchen, die einen DNA-Test vorgeschlagen habe. Charles sei daraufhin außer sich gewesen und davon gestürmt. Angeblich bestehen von dem Treffen sogar Aufnahmen einer Sicherheitskamera, die das Königshaus um jeden Preis geheim halten will.

Was ist dran an den Spekulationen?

Sarah, die im Oktober 1981 zur Welt gekommen sein soll, wäre heute 35. Ob an der Geschichte etwas dran ist? Einige Hinweise geben zumindest Grund für Spekulationen. Laut eigener Angabe musste sich Prinzessin Diana gynäkologischen Untersuchungen vor ihrer Ehe mit Charles unterziehen, doch solch eine Vorgehensweise des Doktors scheint extrem. Royale Fans sollen von der Theorie hingegen ganz besessen sein. 

Denkst du, dass an den Gerüchten etwas dran ist? Stimme unten ab!

Melde dich beim OK!-Newsletter an und die Star-News kommen exklusiv zu Dir!

Glaubst du Charles und Diana haben eine geheime Tochter?

%
0
%
0