Prinz Charles: Schreckliche Vorwürfe von Lady Diana (†36)

Das Rätsel um ihren Tod nimmt kein Ende

Ein alter Brief von Lady Diana (†36) wurde nun anlässlich ihres Todestags wieder ausgepackt. In dem Schreiben soll sie angeblich behauptet haben, dass Prinz Charles, 71, den Autounfall, bei dem sie ums Leben kam, geplant hätte.

Lady Diana: "Mein Ehemann plant einen Unfall"

Gestern war der 23. Todestag von Lady Diana. Die Mutter von Prinz William, 38, und Prinz Harry, 39, starb am 31. August 1997 bei einem Autounfall in einem Tunnel in Paris. Der genaue Unfallhergang ist bis heute umstritten und viele Verschwörungstheoretiker stellen die verrücktesten Behauptungen auf.

Anlässlich ihres Todestages werden nun verschiedene Theorien wieder aufgerollt. In einem Brief beispielsweise wirft Diana ihrem Ehemann Prinz Charles offenbar vor, den Unfall geplant zu haben. Die beiden waren zum Zeitpunkt ihres Todes bereits circa ein Jahr geschieden und die 36-Jährige war angeblich überzeugt, dass Charles sie loswerden wollte.

 

 

 

Das Schreiben wurde vor Jahren von Dianas ehemaligem Butler Paul Burrell, 61, veröffentlicht und zeigt die beliebte Ikone von einer besorgten Seite.

Dieser Abschnitt meines Lebens ist einer der gefährlichsten für mich. Mein Ehemann plant einen Unfall mit meinem Wagen. Versagen der Bremsen und schwere Kopfverletzungen, um den Weg frei zu machen für seine Heirat mit Tiggy.

Die damals 27 Jahre alte Alexandra Tiggy Legge-Bourke war das Kindermädchen von William und Harry. Charles soll Interesse an ihr gehabt haben, bevor er im Jahr 2005 dann doch Camilla, 73, heiratete.

Mehr zu Lady Diana:

 

Embed from Getty Images

 

Lady Diana: Fälschte ihr Butler ihre Unterschrift?

Ob der Brief wirklich authentisch ist, wird bis heute von vielen Parteien angezweifelt. Dianas Freundin Lucia Flecha de Lima ist sich sicher, Burrell habe das Dokument gefälscht und ihre Initialie am Ende lediglich imitiert.

Ich glaube immer noch nicht daran. Paul Burrell konnte die Handschrift von Prinzessin Diana perfekt imitieren. Ich glaube nicht, dass sie Angst um ihr Leben hatte, insbesondere nicht wegen Charles, dem zukünftigen König.

Der Butler jedoch behauptet weiterhin, Diana persönlich habe ihm den Brief gegeben.

Glaubst du, dass der Brief von Diana gefälscht ist?

%
0
%
0