Prinz George: Eifersuchts-Drama um Prinz Louis

Konkurrenzkampf zwischen den Mini-Royals

Dass es zwischen Geschwistern immer mal wieder kriselt, das wissen auch die Royals. Ausnahmsweise ist hier aber nicht vom Zoff zwischen Prinz William, 38, und Prinz Harry, 35, die Rede! Auch zwischen den Mini-Royals Prinz George, 6, und Prinz Louis, 2, soll es nicht selten Probleme geben …

Ist Prinz George eifersüchtig?

Auch in den besten Familien läuft offenbar nicht immer alles reibungslos ab: Immer mal wieder plaudert Herzogin Kate aus dem Nähkästchen und offenbart, dass es mit ihren drei Kindern Prinz George, Prinzessin Charlotte, 5, und Prinz Louis nicht immer einfach ist.

Regelmäßig komme es zu Streitereien und Diskussionen: Erst vor wenigen Wochen sei ihr ältester Sohn Prinz George mit Eifersuchtsattacken gegen Schwester Charlotte auffällig geworden - und wirklich besser scheint das Verhältnis zwischen den Mini-Royals nicht geworden zu sein.

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

 

 

Darum ist er wütend auf Prinz Louis

Laut "DailyMail" habe Mama Herzogin Kate auf einem Event jetzt erneut über ihre drei Kids gesprochen und berichtet, dass sich der 6-jährige George mächtig über seinen vier Jahre jüngeren Bruder Prinz Louis ärgern soll. Der harmlose Grund: Der Nachwuchs von Prinz William und seiner Frau habe kürzlich Sonnenblumen gesät - und die Pflanze des 2-Jährigen würde aktuell am schnellsten wachsen.

Eine Tatsache, die den kleinen Prinz George zur Weißglut treiben soll. Wie Mama Kate verriet, sei der Mini-Royal wegen des Wettstreits "erbost und mürrisch":

Die Kinder haben wirklich viel Freude, den Sonnenblumen beim Wachsen zuzusehen. Louis gewinnt aktuell allerdings und George ist deshalb ein bisschen grantig.

Dass es zwischen Geschwistern nicht selten zu Eifersuchtsattacken kommen kann, das kennen wahrscheinlich auch andere Eltern. Für viele dürfte es daher beruhigend sein, dass auch die Königsfamilie nicht von kleineren Eklats verschont bleibt.

Kannst du dir vorstellen, dass Prinz William und Herzogin Kate vielleicht sogar noch ein viertes Mal Eltern werden könnten?

%
0
%
0