William & Kate: Jetzt nehmen sie Harry & Meghan den Titel weg

Bedeutet das den endgültigen Bruch zwischen den Royals?

Prinz William, 37, und Prinz Harry, 34, gründeten 2009 die Stiftung "Royal Foundation", für welche sich bislang auch die Ehefrauen Herzogin Kate, 37, und Herzogin Meghan, 38, engagierten. Doch damit ist jetzt offiziell Schluss!

Trennung der Fab Four?

In den letzten Monaten hieß es immer wieder, dass es zwischen den Fab Four mächtig kriseln soll. Seit der Hochzeit von Prinz Harry und Herzogin Meghan scheint zwischen dem Paar und Harrys Bruder Prinz William sowie dessen Ehefrau Herzogin Kate dicke Luft zu herrschen. Immer wieder sollen die royalen Ehepaare aneinander geraten.

Dass sich die vier längst nicht mehr so nahezustehen scheinen, wie noch vor wenigen Jahren, das wurde auch im Juni 2019 deutlich, als der britische Palast den Austritt von Harry und Meghan aus der gemeinnützigen Organisation "The Royal Foundation of The Duke and Dutchess of Cambridge and The Duke and Duchess of Sussex" verkündete.

 

 

William & Kate streichen Harry & Meghan aus Titel

Es hieß, der 34-jährige Royal und die ehemalige Schauspielerin wollten ihre eigene Wohltätigkeitsorganisation gründen. Jetzt zogen Prinz William und Herzogin Kate einen klaren Schlussstrich. Wie das "Hello Magazine" berichtet, haben die Dreifach-Eltern die Stiftung kurzerhand umbenannt und Harry und Meghan somit aus dem offiziellen Titel gestrichen.

Obwohl das Ausscheiden aus der Stiftung freiwillig gewesen sein soll, dürfte der Schritt besonders für Prinz Harry schwer sein. Der 34-Jährige gründete die Organisation im Jahr 2009 gemeinsam mit seinem älteren Bruder unter dem Namen "The Foundation of Prince William und Prince Harry". Eines der bekanntesten Projekte sind zum Beispiel die Invictus Games, eine Art Paralympics für kriegsversehrte Soldaten.

 

 

Offiziell heißt es, dass sich die Vier in Zukunft jedoch nicht ganz aus dem Weg gehen und weiterhin gemeinsam an verschiedenen Projekten arbeiten wollen. Ob das auch tatsächlich umgesetzt wird, bleibt abzuwarten. Immerhin sollen sich vor allem die Ex-Schauspielerin und ihr Mann zunehmend aus dem Palast zurückziehen.

 

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

Kate & William: Öffentlicher Seitenhieb gegen Meghan & Harry

Herzogin Kate & Herzogin Meghan: Damit hätte niemand gerechnet!