Sarah Engels zeigt Gesicht von Solea - "Meine kleine Sonne"

Sarah Engels zeigt Gesicht von Solea - "Meine kleine Sonne"

Sarah Engels, 29, reist aktuell mit ihrer Familie im Wohnmobil durch die Schweiz. Bei Instagram teilte sie nun einen zuckersüßen Schnappschuss von Tochter Solea …

Sarah Engels: Wohnmobil von Fans belagert

Im Dezember 2021 erblickte Solea Liana das Licht der Welt. Seitdem schweben Sarah Engels, Ehemann Julian, 29, und Sohn Alessio, 7, im Familienglück. Jetzt, wo die Kleine bereits ein halbes Jahr als ist, brachen die Engels zu ihrer ersten Reise mit dem Wohnmobil auf.

Gemeinsam fahren sie durch die Schweiz und teilen Eindrücke ihres Urlaubstrips bei Instagram. Bisher ging Sarah auch offen mit dem Standort ihres Wohnmobils um. Allerdings kam es daraufhin zu einem Vorfall, der die Sängerin nachdenklich stimmte:

Einige haben unseren Stellplatz heute Nacht und gestern Abend entdeckt gehabt. Ich freue mich ja wirklich eigentlich immer, euch alle zu sehen und mit euch Fotos zu machen, aber gestern Abend haben einige sich ganz penetrant vor den Wagen gestellt, sodass wir wirklich keine Sekunde unbeobachtet waren,

verriet Sarah bei Instagram.

Aber damit nicht genug! "Als wir heute Nacht im Bett lagen und schlafen wollten, haben einfach so häufig Leute an unserem Wohnwagen gestoppt und haben Fotos gemacht. Das fand ich irgendwie etwas beängstigend." Schnappschüsse aus dem Urlaub teilt Sarah aber dennoch weiterhin mit ihren Fans — darunter auch ein süßes Foto von Tochter Solea!

Süßes Babyfoto von Solea

Bisher hatte Sarah das Gesicht ihrer kleinen Prinzessin noch nicht offen auf ihrem Instagram-Profil gezeigt. Doch nun veröffentlichte sie ein niedliches Bild von Solea und Papa Julian. Den Beitrag kommentierte der 29-Jährige mit den Worten: "Für immer meine kleine Sonne."

Bei einem Großteil der Fans kam das Babyfoto super an. Viele von ihnen wollen sofort eine Ähnlichkeit zu Bruder Alessio entdeckt haben. Andere finden, dass Solea Papa Julian wie aus dem Gesicht geschnitten ist. Es gibt aber auch kritische Stimmen, die es nicht gut finden, dass Sarah ihre Tochter offen im Netz zeigt. Am Ende müssen diese Entscheidung jedoch die Eltern der Kinder tragen. Und Sarah scheint mittlerweile kein Problem mehr damit zu haben.

Verwendete Quellen: Instagram

Lade weitere Inhalte ...