Robin Thicke & Paula Patton: Die Scheidung ist offiziell!

Das prominente Paar war seit Teenie-Zeiten zusammen

Die Scheidung ist offiziell! Robin Thicke und Paula Patton sind geschieden, wollen aber beste Freunde bleiben. Robin kämpfte vergeblich um seine Jugendliebe Paula, die durch die Trennung stärker geworden ist.

Sie waren seit ihrer Teenager-Zeit ein Paar, neun Jahre lang verheiratet und haben einen gemeinsamen Sohn, doch ab sofort sind Paula Patton, 39, und Robin Thicke, 37, offiziell geschiedene Leute. Wie „E! News“ berichtet ist die Scheidung nun, ein halbes Jahr nachdem die Schauspielerin sie aufgrund „unüberbrückbarer Differenzen“ eingereicht hat, rechtskräftig. 

Nach der Trennung war es ruhig geworden um Paula Patton. Erst kürzlich gab die Schauspielerin ihr erstes Interview, in dem sie offen über das Ende ihrer Beziehung mit ihrem Ex-Ehemann Robin Thicke sprach. Dass die Ehe nach neun Jahren scheiterte, wurde offiziell mit „unüberbrückbaren Differenzen“ betitelt, stand aber in engem Zusammenhang mit Fremd-Grapschern und Fremdgeh-Gerüchten vonseiten des Musikers.

Zerbrochene Teenie-Liebe

Die Schauspielerin sei durch die Trennung allerdings über sich selbst hinaus gewachsen und es gehe ihr mittlerweile wirklich gut, obwohl das vergangene Jahr sehr herausfordernd war. Immerhin hatten die beiden den Großteil ihres Lebens bisher gemeinsam verbracht, was das Ende der Beziehung noch tragischer macht. Seit ihrem 14. Lebensjahr kennen sie sich, heirateten am 11. Juni 2005 und wurden am 6. April 2010 Eltern von Julian.

In einem Statement der beiden hieß es bei der Bekanntgabe der Trennung daher auch:

Wir werden einander immer lieben und bleiben beste Freunde; jedoch haben wir gemeinsam beschlossen uns zu trennen

Doch so ganz einvernehmlich schien die Trennung doch nicht erfolgt zu sein, denn in der ersten Zeit versuchte Robin Thicke verzweifelt, seine Frau zurück zu gewinnen. Sein aktuelles Album „Paula“, widmete er seiner Frau und machte seinen Liebeskummer öffentlich. Da war es allerdings schon zu spät und die Scheidung war unumgänglich.

Trennung endgültig

„Wenn du die Liebe deines Lebens verlierst, hast du nicht mehr viel zu verstecken“, sagte er während der Promotion seines Albums, das allerdings kein Erfolg war – sowohl musikalisch, als offensichtlich auch privat.

Für den Sänger läuft es derzeit gar nicht gut. Zu der Scheidung kam ein Rechtsstreit bezüglich seines Hits „Blurred Lines“ mit Pharell Williams hinzu, der negativ für die Sänger verlief. Das Gericht verhängte eine Strafe in Höhe von 7,4 Millionen US-Dollar wegen Urheberrechtsverletzung.

Sieh dir hier Robin Thicke im Video an!