Prinz George: "Ernsthaft?" Bild lässt Royal-Fans ausrasten

Prinz George: "Ernsthaft?" Bild lässt Royal-Fans ausrasten

Süße Weihnachts-Botschaft der Waliser: Prinz William und Prinzessin Kate (beide 40) haben ihren Followern an den Feiertagen ein besonderes Geschenk gemacht. Sie teilten eine entzückende Rentier-Zeichnung von ihrem Ältesten, Prinz George, 9, die ihre Anhänger ausflippen lässt vor Begeisterung. 

William & Kate teilen Rentier-Bild von Prinz George

Prinz George scheint die künstlerische Begabung von seinem Großvater König Charles und Mama Kate geerbt zu haben. Mit nur 9 Jahren kann der kleine Prinz schon überraschend gut malen. 

William und Kate posteten zu Weihnachten ein Bild auf Instagram, das George gemalt hat. Es zeigt ein Rentier im Schnee mit zwei Rotkehlchen. Dazu schrieben sie: 

Frohe Weihnachten! 🎨 von George

Fans aus dem Häuschen: "Ihr habt einen Künstler in der Familie"

Das Bild ist derart gelungen, dass es ohne weiteres auch das Werk eines bekannten Illustrators sein könnte. Der freundlich-sentimentale Blick des Rentiers mit einem Schneeball auf der Nase, die beiden kecken Rotkehlchen auf dem Rücken und im Geweih des Tieres und die harmonische Farbgebung zeugen von großem Talent.

Viele fragen sich nun: Steckt ein kleiner Künstler in dem Zweiten der britischen Thronfolge? Die Follower von Williams und Kates Instagram-Account sind sich sicher: ja! Mit überschwänglichen Kommentaren überschlagen sie sich geradezu vor Begeisterung.

Sieht ganz so aus, als habe jemand Muttis künstlerisches Talent geerbt! Danke fürs Teilen, es ist so beeindruckend. 😍🎄Frohe Weihnachten!

Ihr habt einen Künster in der Familie! 

Das ist so entzückend. Das Talent liegt in dieser Familie. Kate ist eine fabelhafte Fotografin und Klavier-Spielerin. 

Erstaunlich für einen Neunjährigen! Talentiert wie seine Mama 😍

Ernsthaft? Das ist wirklich gut. Dachte, es wäre eine professionelle Weihnachtskarte. Fördert sein Talent und frohe Feiertage an alle.

Talent liegt in der Familie: König Charles stellte bereits mit 29 Jahren Aquarellbilder aus 

Der Apfel fällt wohl auch bei den Royals nicht weit vom Stamm, denn auch die Prinzessin von Wales und König Charles sind für ihr künstlerisches Talent bekannt.

Der neue Monarch hat nicht nur eine Leidenschaft fürs Gärtnern, den Umweltschutz, Architektur und das Restaurieren - er ist auch ein Künstler. Ein signierter Druck eines seiner Gemälde wurde gerade erst im Oktober für umgerechnet rund 65.000 Euro versteigert. Bereits zu Schulzeiten soll der 74-Jährige mit der Malerei begonnen haben. Im Alter von 29 Jahren stellte er erstmals seine Aquarellbilder auf Schloss Windsor aus.

Prinzessin Kate: Begnadete Fotografin und Klavierspielerin

Mama Prinzessin Kate macht wiederum sehr häufig die professionellen Aufnahmen der Mitglieder der königlichen Familie - etwa von ihren Kindern zum Geburtstag oder auch von Queen Consort Camilla. Auch mit ihren Künsten am Klavier hat die 40-Jährige etwa beim Charity-Weihnachtskonzert bereits geglänzt.

Singen könne sie allerdings weniger, gab sie am 15. Dezember beim "Together At Christmas"-Weihnachts-Gottesdienst im Westminster Abbey zu. "Am Klavier kann man sich ein bisschen mehr verstecken als beim Singen", so die Prinzessin von Wales. Und ihre Kinder wären alles andere als begeistert, wenn Mama plötzlich singen würde:

Meine Kinder würden mir das wahrscheinlich nicht verzeihen – ich bin mir nicht sicher, ob sie denken, dass ich eine besonders gute Gesangsstimme habe. Ich werde wohl Unterricht nehmen müssen.

Schwamm drüber - man muss schließlich nicht alles können. Auch George nicht. Der im Vergleich zu seinen Geschwistern Charlotte und Louis eher für seine Schüchternheit bekannte Prinz dürfte nun für die Briten durch sein zauberhaftes Weihnachts-Bild deutlich greifbarer geworden sein.

Verwendete Quellen: Instagram, DailyMail, Mirror

Lade weitere Inhalte ...