Prinz Harry: Heimlich verliebt in diesen "Friends"-Star

Prinz Harry: Heimlich verliebt in diesen "Friends"-Star

Eine weitere brisante Geschichte aus Prinz Harrys Memoiren "Spare" hat es ans Tageslicht geschafft. Der Herzog von Sussex hat wohl ein Faible für Schauspielerinnen. In seinem Buch verrät der 38-Jährige, welcher Star sein Herz einst höherschlagen ließ.

Prinz Harry: Verliebt in "Friends"-Monica

Prinz Harry und Herzogin Meghan haben mit ihrer gleichnamigen Netflix-Dokumentation für ordentlichen Gesprächsstoff gesorgt. Dass Harry jedoch noch mehr zu erzählen hat, beweist der Prinz durch sein neues Buch "Reserve". Dabei handelt es sich um seine Memoiren, die thematisch von Harrys ersten Drogenkonsum bis hin zu Prinz Williams handgreiflicher Auseinandersetzung mit ihm reichen – der Rotschopf legt also alle Karten auf den Tisch.

Aktuell scheint eine Karte jedoch besonders im Scheinwerferlicht zu liegen – die Karte der Herzkönigin. Wie sagt man so schön: "Wo die Liebe hinfällt". Und für Harry fällt sie scheinbar häufig auf Schauspielerinnen. In seiner Biografie schreibt der Herzog nämlich, dass er vor Meghans Zeit ganz schön in Courteney Cox verknallt war. Die 58-Jährige spielte die Rolle der Monica in der bekannten Comedy-Serie "Friends".

Prinz Harry: Party bei seinem Schwarm Courteney Cox

Nachdem Harry bei der Party von Freunden in Los Angeles ordentlich das Tanzbein geschwungen hatte, zog die Gruppe weiter und fand sich vor Courteneys Haus wieder. Es hieß, dass die Schauspielerin wegen eines Jobs nicht zu Hause ist. Sie solle aber kein Problem damit habe, wenn Harry und die anderen bei ihr feiern würden. Als riesiger Fan der Serie "Friends" war der Prinz natürlich begeistert und schrieb in seiner Biografie:

Die Idee, bei Monica [Courteneys Rollenname] zu feiern, ist sehr verlockend und amüsant.

"Sie war Monica - und ich ein Chandler"

Zudem behauptet Harry in seinen Memoiren, dass Courteney doch nach Hause gekommen sei und den Prinzen entgegen seinen Erwartungen freudig empfangen und die Gruppe zum Bleiben überredet hat. Das habe Harry sehr verwirrt, jedoch gibt er anschließend in "Spare" zu, dass er damals in Courteney verliebt war und schreibt:

Sie war Monica. Und ich war ein Chandler.

"Habe mich gefragt, ob ich jemals den Mut aufbringen würde, es ihr zu sagen"

In "Friends" sind Monica und Chandler zunächst nur Freunde, verlieben sich dann jedoch unsterblich ineinander und bleiben zusammen. Chandler, gespielt von Matthew Perry, ist der witzige Charmebolzen, der sich trotz ihres Putz- und Kontrollwahns in die brünette Beauty verknallt. Harry schwelgt weiter in Erinnerungen an die Party-Nachricht mit Courteney:

Ich habe mich gefragt, ob ich jemals den Mut aufbringen würde, es ihr zu sagen. Gab es in Kalifornien genug Tequila, um mich so mutig zu machen?

Spoiler: Aus Harry und "Friends"-Star Courteney wurde offensichtlich nichts. Meghan wurde seine Herzkönigin. Seiner Liebe für Schauspielerinnen ist der Prinz also treu geblieben.

Verwendete Quelle: US-OK!, Prinz Harry: "Reserve"

Lade weitere Inhalte ...