Prinz Louis: Süßes Geheimnis enthüllt

Prinz Louis: Süßes Geheimnis enthüllt

Prinz Louis, 4, hat bei seinen öffentlichen Auftritten zuletzt immer wieder Royal-Fans begeistert. Der jüngste Sohn von Prinzessin Kate, 40, und Prinz William, 40, zog spielerisch alle Aufmerksamkeit auf sich. Und was Kate nun über ihren Sohn verrät, dürfte viele überraschen.

Prinz Louis ist der Star beim Thronjubiläum

Prinz Louis mauserte sich beim Thronjubiläum von Queen Elizabeth II. zum heimlichen Star der Königsfamilie. Mit seinen Grimassen, seiner kindlichen Freude und seiner Neugier begeisterte er nicht nur seine Urgroßmutter, sondern auch Royal-Fans auf der ganzen Welt. Während Herzogin Meghans Vertrauter Omid Scobie die Gelegenheit nutzte, um auf Twitter gegen den kleinen Prinzen zu sticheln, fanden die meisten Louis Auftreten vor allem eines: einfach nur zuckersüß. Seitdem musste Louis das Feld aber oft seinen älteren Geschwistern überlassen. Während Prinz George und Prinzessin Charlotte ihre Eltern nach Wales begleiten und bei der Trauerfeier für Queen Elizabeth II. mit dabei sein durften, musste der kleine Louis zu Hause bleiben. Umso begeisterter sind die Fans der Royals über jedes kleine Detail, das sie aus Louis Leben erfahren. Seine Mutter, Prinzessin Kate hat nun ein süßes Detail über ihn verraten.

Kate enthüllt süßes Detail

Denn was wohl nur die wenigsten wissen: William und Kate sind große Fans der Kochsendung "The Great British Bake Off". Vor allem Kate ist ganz begeistert von der Show und von ihrem Star Dame Mary Berry. Die Kochbuchautorin ist auch in der Küche der Cambridges oft vertreten. Kate erzählte freimütig, dass sie mehrere von Berrys Büchern besitzt. Und das soll vor einiger Zeit zu einer kuriosen Situation geführt haben.

In der BBC-Sendung "A Berry Royal Christmas", in der die Waleses zu Gast waren, enthüllte Kate:

Eines von Louis ersten Worten war "Mary", weil auf seiner Höhe all die Kochbücher auf dem Küchenregal standen.

Louis hat Marys Gesicht also offenbar so häufig in der Küche seiner Eltern gesehen, dass er sich ihren Namen gemerkt hat. Wie süß! Dafür, dass es ausgerechnet "Mary" war, das Louis sich so gut merken konnte, gibt es eine einfache Erklärung. "Kinder sind sehr fasziniert von Gesichtern, und weil Ihre Gesichter auf alle ihren Kochbüchern sind, hat er immer gesagt: "Das ist Mary Berry", er würde Sie also definitiv erkennen, wenn er sie heute sehen würde", ist Kate sich sicher. Was für eine süße kleine Geschichte.

Was die Geschichte über Louis verrät

Ob Louis Mary inzwischen wieder getroffen hat, ist nicht bekannt. Aber die Geschichte zeigt: Der kleine Prinz ist ein aufmerksamer Beobachter seiner Umgebung. Während er bei öffentlichen Auftritten häufig noch ein wenig unsicher wirkt und von seinen älteren Geschwistern oft ermahnt werden muss, sich an die Regeln zu halten, scheint er in seinen eigenen vier Wänden recht selbstbewusst zu sein.

Diesen Eindruck konnte man auch schon vor einigen Monaten gewinnen. Damals taucht ein Video von Louis im Netz auf, in dem zu sehen ist, wie der kleine Prinz einfach schnurstracks hinten in den Kofferraum eines wartenden Autos hüpft, anstatt wie seine Eltern und Geschwister an der Seite einzusteigen. Louis scheint also ein sehr verspieltes Kind zu sein, das ein gutes Gedächtnis für Gesichter hat. Wer weiß, vielleicht wird ihm diese Eigenschaft in seinem späteren Leben noch sehr zu Gute kommen.

Verwendete Quelle: The Mirror

Lade weitere Inhalte ...