Prinzessin Diana († 36): "Es war komisch" – So sprach sie über ihr Sexleben mit Prinz Charles

Prinzessin Diana († 36): "Es war komisch" – So sprach sie über ihr Sexleben mit Prinz Charles - Intime Details

Auch 24 Jahre nach ihrem Tod ist Lady Diana († 36) immer noch ein Gesprächsthema in den Medien. Nun wurden intime Details über sie und Prinz Charles, 72, öffentlich ...

Lady Diana: Sexleben mit Prinz Charles war "komisch"

Als Royal hat man es nicht leicht: Man steht im ständigen Fokus der Öffentlichkeit und jeder Schritt wird beobachtet. Privatsphäre gibt es dabei kaum – und alles, was hinter verschlossenen Türen stattfindet, muss beschützt werden. Dass Details über das Sexleben der britischen Königsfamilie öffentlich werden, wäre eine große Blamage – doch genau das passiert nun Prinz Charles. Denn auch wenn der tragische Unfall von Prinzessin Diana bereits fast ein viertel Jahrhundert her ist, so ist die Beziehung der beiden doch noch ein großes Gesprächsthema. Und wie sich nun herausstellt, hat die Prinzessin damals intime Bettgeschichten über ihren Ex-Gatten mit den Medien geteilt ...

Sex ist eigentlich eine sehr intime Sache zwischen zwei Menschen. Doch wenn die gesamte Beziehung dieser zwei Menschen von der Öffentlichkeit auseinandergenommen wird, ist es kein Wunder, dass auch das Liebesleben früher oder später zur Sprache kommt. So auch bei Prinz Charles und Lady Diana. Die Prinzessin öffnete sich gegenüber einem Sprechtrainer und einem Buchautor über ihr Sexleben mit dem britischen Thronfolger. Während ihr erster Kuss noch wild und stürmisch war, so flaute das Sexleben der beiden nach der Geburt der beiden Söhne William und Harry deutlich ab und war kaum existent ...

Mehr zu Prinzessin Diana liest Du hier:

Lady Diana: Sie akzeptierte die Affäre ihres Ehemannes

Doch nicht nur das Sexleben, sondern auch der Ehe-Alltag der beiden Royals war sehr belastend für die junge Prinzessin. Schließlich wurde ihr schon bald bewusst, dass ihr Ehemann eine Affäre mit Camilla Parker Bowles, der heutigen Ehefrau von Prinz Charles und Duchess of Cornwall, hatte. Diesen Vertrauensbruch lernte sie zu akzeptieren, heißt es in einem Buch über das Leben der Prinzessin:

Nach einiger Zeit (...) hatte sie die Realität von der Lady im Leben ihres Mannes akzeptiert

Wie traurig! Da kann man nur hoffen, dass Prinz Charles sich besser um seine aktuelle Ehefrau kümmert ...

Der Artikel ist ursprünglich auf jolie.de erschienen.

Verwendete Quellen: glomex.de

Lade weitere Inhalte ...