Prinzessin Kate: Sensation! Geheimnis um sie und Nichte Lilibet gelüftet

Prinzessin Kate: Sensation! Geheimnis um sie und Nichte Lilibet gelüftet

Auch wenn sich Prinzessin Kate, 40, Prinz William, 40, und Prinz Harry, 38, und Herzogin Meghan, 41, nicht mehr viel zu sagen haben, so wünschen sie sich für ihre Kinder offenbar eine andere Beziehung - und deshalb soll Kate nun die Möglichkeit bekommen haben, Nichte Lilibet, 1, zu treffen.

Prinzessin Kate: Sie rief Prinz Harry heimlich an!

Zwischen Prinz Harry und Herzogin Meghan und Prinz William und Prinzessin Kate sind die Fronten so verhärtet, wie noch nie - und das liegt nicht zuletzt an den explosiven und hoch brisanten Trailern zur Netflix-Doku der Sussexes, die am 8. Dezember auf dem Streamingdienst erscheinen wird. Die kurzen Clips machten schon vorab mehr als deutlich, dass die Royals definitiv ein Thema sein werden - und damit auch William und Kate. In einigen kurzen Sequenzen war die Prinzessin von Wales bereits zu sehen. Ob sich die 41-Jährige auf das Schlimmste gefasst machen muss? Unklar!

Doch unabhängig davon, wie die Beziehung zwischen dem Thronfolger-Paar und den Sussexes ist, scheinen alle Beteiligten eines gemeinsam zu haben: Ihre Kinder sollen nicht unter all dem leiden müssen. Aus diesem Grund soll Prinzessin Kate während ihrer und Williams USA-Reise die Initiative ergriffen und einen Schritt auf ihren Schwager zugegangen sein ...

Prinzessin Kate: "Sie ist traurig, dass sie keine Zeit mit Harrys kleinem Mädchen verbracht hat"

Wie ein Insider dem Online-Portal "New Idea" verraten haben will, habe Prinzessin Kate heimlich Kontakt zu Prinz Harry, mit dem sie einst ein enges Verhältnis hatte, aufgenommen und gefragt, ob es eine Möglichkeit geben würde, sich zwischen all den Terminen doch noch zu treffen - und der soll tatsächlich eingewilligt haben:

Am Ende des Tages liebt Harry Kate und hat das Gefühl, dass seine Kinder sie (als Tante, Anm. d. Red.) verdienen.

Und auch Prinzessin Kate soll ihren Neffen Archie und ihre Nichte Lilibet, die sie bislang nur ein einziges Mal während des Thronjubiläums von Queen Elizabeth II. gesehen haben soll, extrem vermissen: "Unabhängig davon, was in der Vergangenheit mit Harry und Meghan passiert ist, wollte Kate unbedingt einen Besuch bei ihren Kindern haben. (...) Sie trifft jeden Tag Kinder und findet es absurd und ein bisschen traurig, dass sie keine Zeit mit Harrys kleinem Mädchen verbracht hat", behauptet die Quelle.

Aus diesem Grund soll es zu einem heimlichen Treffen zwischen Prinzessin Kate, Prinz Harry und seinen Kindern Archie und Lilibet gekommen sein. Ob Prinz William, der derzeit extrem sauer auf seinen jüngeren Bruder sein soll und Herzogin Meghan mit von der Partie waren, ist allerdings nicht bekannt ...

Verwendete Quellen: New Idea

Lade weitere Inhalte ...