Royals: Victoria von Schweden weint an ihrem Geburtstag

Royals: Victoria von Schweden weint an ihrem Geburtstag

Die Royal-News der Woche im OKmag.de-Ticker +++ Victoria von Schweden bricht in Tränen aus +++ Ehe-Geheimnis um Prinz Philip und die Queen enthüllt +++ Umbruch in Dänemark +++  Wo ist Kronprinzessin Victorias Sohn? +++ Neuer Lebensabschnitt für den jüngsten Sohn von Carl Philip und Sofia von Schweden +++

15. Juli: Die Thronfolgerin wird emotional 

Victoria von Schweden durfte an ihrem Geburtstag ganz groß feiern. Gemeinsam mit ihrer Familie und ihrem Volk genoss die Kronprinzessin ihren ganz besonderen Tag - und durfte auch noch einen Preis verleihen. Dabei wurde sie sogar ungewohnt emotional: Als Victoria den Preis überreicht, vergießt sie sogar ein paar Tränen. Warum dieser Moment für sie so etwas Besonderes war? Das wird wohl nur Victoria selbst wissen. Doch ihre emotionale Reaktion verrät, dass wohl der ganze Tag und die große Feier im Kreise ihrer Liebsten und ihres Volkes ihr eine Menge bedeutet haben.

14. Juli: Süßes Verlobungsgeschenk an die Queen 

Für Queen Elizabeth II. war die Verlobung mit Prinz Philip etwas ganz Besonderes. Der Herzog von Edinburgh war ihre große Liebe, bis heute legt sie den Verlobungsring, den er ihr schenkte, niemals ab. Doch was nur die wenigsten wissen: Zu eben diesem Ring gibt es noch ein passendes Armband. Das bekam Elizabeth 1947 von ihrem Liebsten zur Hochzeit geschenkt.

Das Besondere daran: Die Diamanten darauf stammen aus dem gleichen Diadem, aus dem auch die Edelsteine für den Verlobungsring entnommen sind. In den Jahren ihrer Regentschaft trug Queen Elizabeth II. das Armband immer wieder zu besonderen Anlässen. Auch auf dem offiziellen Bild zu ihrem Thronjubiläum war es zu sehen - eine rührende Geste, die zeigt, wie sehr sie ihren Mann auch über ein Jahr nach seinem Tod noch vermisst. Doch die Queen ist nicht die einzige, die das wertvolle Stück tragen darf: Auch Herzogin Kate durfte es sich schon das ein oder andere Mal von ihr ausleihen. Ein Zeichen dafür, wie sehr die Queen sie schätzt und ihr vertraut.

13. Juli: Mary und Frederik vor großen Veränderungen

Für Kronprinz Frederik von Dänemark und Kronprinzessin Mary steht in diesem Sommer wohl ein großer Umbruch an. Nach den Skandalenthüllungen um das Internat Herlufsholm müssen sie für Prinz Christian und Prinzessin Isabella eine neue Schule suchen. Schon seit einigen Wochen steht fest, dass Mary und Frederik ihre Kinder nach den Sommerferien nicht zurück auf das Internat schicken werden, das durch Mobbingvorwürfe in die Schlagzeilen geraten war. Das Paar selbst geriet daraufhin in die Kritik, weil es sich lange nicht zu dem Fall äußerte, zog letztlich aber doch Konsequenzen.

12. Juli: Prinz Oscar fehlt beim Familienausflug

Da waren’s nur noch drei. Beim Konzert von Uggla, Miss Li und Peter in der Burgruine Borgholm zeigten sich Kronprinzessin Victoria und Prinz Daniel mit ihrer Tochter Prinzessin Estelle. Die drei genossen offensichtlich das Konzert - doch einer fehlte. Von Estelles jüngerem Bruder Prinz Oscar war nirgendwo eine Spur zu sehen, Ob der kleine Prinz nicht mitkommen durfte? Vielleicht hatte Oscar auch einfach keine Lust, immerhin weiß man, dass ihm große öffentliche Auftritte und zu viel Aufmerksamkeit eher suspekt sind. Wir sind uns sicher: Victoria und Daniel haben sich sicherlich darum gekümmert, dass ihr Jüngster gut versorgt ist, während sie das Konzert genossen haben. 

11. Juli: Große Veränderung für Julian von Schweden

Meilenstein für Prinz Julian von Schweden: Der jüngste Sohn von Prinz Carl Philip und Ehefrau Prinzessin Sofia von Schweden erblickte gerade einmal vor anderthalb Jahren, am 26. März 2021, das Licht der Welt. In Kürze beginnt aber nun ein neuer Lebensabschnitt für den Mini-Royal. Wie Margareta Thorgren, Sprechern des schwedischen Köningshof gegenüber "Hänt" bekannt gab, wird der Mini-Royal nach diesem Sommer zur Vorschule gehen. Dabei soll der kleine Julian "dieselbe Vorschule ab Herbst besuchen, die auch seine älteren Brüder besucht haben". Neben seinen Brüdern, dem sechsjährigen Alexander und dem vierjährigen Gabriel, steht der kleine Julian an Platz sieben der schwedischen Thronfolge.

Was letzte Woche in den Königshäusern Europas los war, erfährst du hier.

Lade weitere Inhalte ...