Andreas Gabalier: Liebes-Hammer mit Ekaterina Leonova?

Andreas Gabalier: Liebes-Hammer mit Ekaterina Leonova? Es gibt Gewissheit

Erst kürzlich verriet Andreas Gabalier, 37, dass er auf eine "Let's Dance"-Profitänzerin ein Auge geworfen hat. Seine Auserwählte: Ekaterina Leonova, 35. Nun meldet auch sie sich bezüglich der schwärmerischen Worte des Sängers zu Wort!

Andreas Gabalier: Er schwärmt für die "Let's Dance"-Profitänzerin

Im Liebesleben von Andreas Gabalier könnte es besser laufen. Im September 2019 ging seine letzte Beziehung mit der österreichischen Moderatorin Silvia Schneider in die Brüche. Seitdem hat sich der Schlagerstar nicht wieder verliebt. Lediglich kleine Flirts mit etwa seiner Jugendfreundin Lisa oder Branchenkollegin Beatrice Egli wurden ihm nachgesagt. 

Vor Kurzem gab Gabalier nun im Interview mit "Schlager.de" überraschend zu, dass er an einer Frau interessiert ist. Auf die Frage, was er auf eine einsame Insel mitnehmen würde, antwortete er:

Meine Gitarre und vielleicht diese eine bestimmte Tänzerin ...

Natürlich verriet der 37-Jährige auch, welche schöne Brünette er im Kopf hat:

Ekatarina ist mir sehr sympathisch. Sie strahlt eine große Lebensfreude aus. Das gefällt mir sehr an einer Frau. Sollte ich jemals bei ,Let’s Dance’ mitmachen, dann würde ich nur mit ihr tanzen.

Wenn das mal nicht eindeutig ist. Der "Hulapalu"-Interpret kam aus dem Schwärmen gar nicht mehr heraus. Offenbar kann er sich gut vorstellen, mit der "Let's Dance"-Bekanntheit mal auf ein Date zu gehen:

Man kann das ja mal ins Auge fassen. Wenn wir beide Zeit haben und uns irgendwo begegnen ...

Andreas Gabalier: Fühlt Ekaterina Leonova genauso?

Andreas Gabalier ist also der "Let's Dance"-Profitänzerin ein wenig verfallen, doch wie sieht es mit den Gefühlen der schönen Russin aus? Die "Bild" hat bei Ekaterina Leonova mal nachgefragt, was sie von dem Sänger und der Vorstellung mit ihm zu tanzen halten würde. Auch die Brünette scheint Gefallen an dem Sänger gefunden zu haben, denn sie antwortete:

Andreas ist ein sympathischer Kerl. Und wenn er so gern mit mir tanzen will, sieht man sich vielleicht auf dem Parkett. Tanzen im Sand ist nämlich ziemlich schwierig ...

Eine Abfuhr klingt definitiv anders! Es bleibt abzuwarten, ob es irgendwann wirklich zu einem Treffen der beiden kommt. 

Verwendete Quellen: Schlager.de; Bild

Lade weitere Inhalte ...