Florian Silbereisen: Damit überrascht er alle

Neue Schlager-Show

Florian Silbereisen, 39, überrascht wieder einmal alle: Im März präsentiert der Entertainer eine brandneue Schlager-Show …

Florian Silbereisen bringt gute Laune in schwerer Zeit

Mitten in der Coronapandemie, in der vielen mittlerweile die Decke auf den Kopf fällt, ist auf Florian Silbereisen Verlass: Der Entertainer bringt nicht nur mit den vom Januar auf den 27. Februar verschobenen "Schlagerchampions" (20.15 Uhr, ARD) dringend benötigte gute Laune unter die Schlagerfans, sondern vermittelt mit der alljährlichen Show auch etwas Beständigkeit in unsicheren Zeiten. Einige der "Schlagerchampions"-Gäste sind bereits bekannt.

Doch jetzt gibt es eine weitere Überraschung von Florian Silbereisen!

Das könnte dich auch interessieren:

 

 

Neue Schlager-Show im März

Der Moderator, der am 26. Februar mit Thomas Anders eine neue "Hit-Mix-XXL-Edition" des erfolgreichen Duett-Albums aus dem vergangenen Jahr veröffentlicht, wird am 12. März um 20.15 Uhr eine brandneue Schlager-Show im MDR moderieren, wie der Sender jetzt ankündigte. Bislang sind nur der Titel "Schlager oder nixx!" und die Umschreibung "Nur wer gewinnt, singt! Präsentiert von Florian Silbereisen" bekannt. Welche Gäste kommen und welche Spielregeln es gibt, sind noch nicht bekannt. OKmag.de-Schlager hält dich auf dem Laufenden!

Amazon/Telamo

© Amazon/Telamo

"Schlagerlovestory.2021" verschoben

Einen kleinen Wermutstropfen gibt es allerdings. Die eigentlich für den 27. Februar geplante Show "Schlagerlovestory.2021" musste den verschobenen "Schlagerchampions" weichen. Ein Ersatztermin ist bislang noch nicht bekannt gegeben worden. Es ist aber damit zu rechnen, dass die Show nur verschoben und nicht aufgehoben ist.

Freust du dich schon auf die "Schlagerchampions"?

%
0
%
0

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.