Schlagerstar Nicole: Traurige Worte

Schlagerstar Nicole: Traurige Worte - "Aus Fehlern nichts gelernt"

Erst vor wenigen Tagen feierte Schlagersängerin Nicole, 57, ihr Comeback. Nachdem sie 2020 ihre Krebsdiagnose erhielt, konzentrierte sie sich in den vergangenen Monaten vollkommen auf ihre Gesundheit. Nun ist sie aber wieder zurück und lässt sich natürlich auch in den größten Schlagershows des deutschen Fernsehens blicken. Bei "Immer wieder sonntags" wurde es kürzlich sehr emotional. 

Schlagerstar Nicole: Comeback nach Krebserkrankung

Es war ein wahrer Schock, als Schlagersängerin Nicole im Dezember 2020 die Diagnose Brustkrebs bekam. Ihr Leben änderte sich von dem einen auf den anderen Moment schlagartig. Plötzlich musste ihre Musikkarriere hintenanstehen und der Fokus auf ihrer Gesundheit liegen. Es liegen harte Monate hinter der ehemaligen ESC-Gewinnerin, doch es hat sich gelohnt: Sie hat den Krebs besiegt! In der ARD-Show "Das große Schlagercomeback 2022" feierte die Sängerin kürzlich ihre Rückkehr auf die Bühne. Überglücklich aber auch sichtlich ergriffen, sagte sie gegenüber Moderator Florian Silbereisen:

Es geht mir wieder richtig gut und es tut gut, euch alle gesund zu sehen. [...] Ich habe es geschafft.

Jetzt will Nicole wieder voll durchstarten. Schon bald erscheint ihr neues Album und um den perfekten Verkaufsstart hinzulegen, will sie nun in diversen Schlagershows auf sich aufmerksam machen. Vor Kurzem war sie bei Stefan Mross' Sendung "Immer wieder sonntags" zu Gast.

Schlagerstar Nicole: "Vom Frieden immer weiter entfernt"

Die Sängerin freut sich, endlich wieder auf der Bühne stehen zu können. Vor wenigen Tagen war sie bei "Immer wieder sonntags" zu sehen und hören. Nachdem Moderator Stefan Mross sie ankündigte, wurde die Melodie von Nicoles ESC-Song "Ein bisschen Frieden" angestimmt. Im anschließenden Gespräch fand die 57-Jährige ehrliche und doch so bittere Worte über ihre Hymne:

Man sieht, dass so ein Lied seine Aktualität nie verliert. In der momentanen politischen Situation wünschen wir uns alle mehr als ein bisschen Frieden, oder? [...] Man hat aus den Fehlern nichts gelernt und sich vom Frieden eigentlich immer weiter entfernt.

Mross stimmte dem Schlagerstar zu. Dass Nicole auf politische Situationen aufmerksam macht, ist keine Seltenheit, so hat sie beim ersten Auftritt nach ihrer Krebserkrankung einen Friedens-Appell an den russischen Präsidenten Wladimir Putin gesendet.

Verwendete Quellen: ARD-Show "Das große Schlagercomeback"; Immer wieder sonntags

Lade weitere Inhalte ...