Der Bachelor 2018Der Bachelor 2018

"Der Bachelor"-Julia Prokopy: So enttäuscht ist sie über ihren Rauswurf

Bei Instagram machte die Ex-Kandidatin ihren Gefühlen Luft

Für Julia Prokopy ist das Abenteuer Bei Bachelor Sebastian Pannek und Julia Prokopy ist der Funke einfach nicht übergesprungen. Die 21-Jährige bekam keine Rose. Die Enttäuschung bei Julia Prokopy ist groß, doch nicht Bachelor Sebastian Pannek ist der Grund, sondern viel mehr Mitstreiterin Inci Sencer.

Da waren es nur noch 15! Für den Bachelor Sebastian Pannek, 30, geht es langsam in die heiße Phase, jede Woche müssen einige Liebes-Anwärterinnen die Villa verlassen. So auch vergangenen Mittwoch, 8. Februar: Für Tina Bub, 23, Jana, 25, und Julia Prokopy, 21, war der Kampf um den Bachelor nach nur einer Woche schon wieder vorbei. Letztere machte ihrer Enttäuschung über den Rauswurf via Instagram Luft.

Bachelor Sebastian Pannek schickte drei Mädels nach Hause

Hach, was war die letzte Folge von "Der Bachelor" wieder spannend. Obwohl wir als eingefleischte Fans ja mittlerweile wissen, dass Woche für Woche Mädels rausfliegen, fiebert man doch mit so manch einer Kandidatin mit. Auch vergangenen Mittwoch, 9. Februar, bekamen gleich drei Mädels keine Rose von Bachelor Sebastian Pannek. Für Jana, Tina und Julia Prokopy ist der Kampf um den Junggesellen schon wieder vorbei und die drei müssen die Reise nach Hause antreten. Doch was war der Grund für den Rauswurf? Besonders Kandidatin Tina fiel negativ auf, weil sie vor laufender Kamera über Mitstreiterin Kattia Vides lästerte. 

Julia Prokopy enttäuscht über Rauswurf

Doch auch mit Kandidatin Julia Prokopy wollte der Bachelor einfach nicht so richtig warm werden. In der Nacht der Rosen suchte die 21-Jährige noch einmal das Gespräch mit dem Rosenkavalier, doch dieser empfand den Smalltalk mit der hübschen Blondine eher als "oberflächlich", wie er im Interview erklärte. Dafür bekam Julia prompt die Quittung, denn Sebastian Pannek hatte am Ende keine Rose für sie. Via Instagram äußerte sie sich jetzt ganz ausführlich zu ihrem Rauswurf:

So ihr Lieben, gestern habe ich leider keine Rose bekommen, worüber ich natürlich auch etwas traurig bin, aber zwischen Sebastian und mir ist der Funke leider nicht übergesprungen. Nichtsdestotrotz wünsche ich ihm alles erdenklich Gute und ganz viel Glück, dass er das Mädel fürs Leben finden wird. Ich hatte eine sehr tolle Zeit dort, habe sehr viel Erfahrung mit genommen und das Tollste: ich habe unbeschreiblich tolle Mädels kennengelernt. Doch eine Sache hat mich gestern besonders traurig gemacht.  Ich weiß, viele von euch werden nicht verstehen können, wieso mein Rauswurf Inci und mich so verletzte, doch wenn man sich ab der ersten Sekunde mit einem Menschen so gut versteht als würde man diesen schon Jahre kennen und daraufhin 2 Wochen lang 24 Stunden aufeinander sitzt, kann einem ein Mensch einem schon sehr schnell ans Herz wachsen.. und dies war bei uns zweien der Fall,

schrieb die 21-Jährige unter anderem zu einem sexy Dessous-Foto.

Dicke Freundschaft mit Inci Sencer

Es scheint also, als sei gar nicht Sebastian Pannek der Grund für Julias Tränen gewesen, sondern viel mehr Mitstreiterin Inci Sencer. Zwischen den beiden Bachelor-Kandidatinnen ist innerhalb kürzester Zeit eine richtige Freundschaft entstanden, umso schwerer war wohl die Trennung. Die beiden Mädels schienen sich in der Villa gesucht und gefunden zu haben, teilten sich sogar ein Zimmer.

Auch wenn Julia Prokopy das Herz von Bachelor Sebastian Pannek nicht erobern konnte, so hat sie mit Inci immerhin eine richtig gute Freundin dazugewonnen.

"Der Bachelor", jeden Mittwoch, 20:15 Uhr bei RTL.