Der Bachelor 2018Der Bachelor 2018

Nach „Bachelor“-Finale: So krass schießt Janika Jäcke gegen Sebastian Pannek!

Auf Instagram stichelt die Blondine gegen den Rosenkavalier und Siegerin Clea-Lacy Juhn

Auch nach dem Finale von „Der Bachelor“ und der Vergabe der letzten Rose von Sebastian Pannek, 30, an seine Auserwählte Clea-Lacy Juhn, 25, lässt es sich die lästerfreudige Ex-Kandidatin Janika Jäcke, 28, nicht nehmen und stichelt jetzt auf Instagram weiter gegen das vermeintliche Traumpaar.

Janika Jäcke: Fremdschäm-Alarm beim „Bachelor“-Finale

Dass Janika Jäcke kein Blatt vor den Mund nimmt, ist spätestens klar, seitdem die 28-Jährige gegenüber OK! schwere Anschuldigungen gegen Sebastian Pannek und ihre ehemalige Konkurrentin Clea-Lacy Juhn erhob. Die Blondine unterstellt dem TV-Paar eine reine PR-Beziehung, mithilfe der sie „ordentlich Geld scheffeln“ wollen.

Nachdem sich zumindest die Prophezeiung bewahrheitet hat, dass Clea-Lacy die letzte Rose bekommt, tritt Janika nun nochmals nach und veröffentlichte ein ausführliches Statement zum Ausgang der RTL-Kuppelshow via Instagram. Darin heißt es unter anderem:

Was für skurrile Momente am gestrigen Abend, unglaublich. Da weiß man gar nicht, ob man lachen oder weinen sollte. Auf alle Fälle musste man sich schämen, wie Sebastian die Frauen beim Wiedersehen behandelt hat. Man hat gemerkt, wie unangenehm die Situation für ihn war - wie ein kleiner Junge saß er da. Kein ordentlicher Satz ist über seine Lippen gekommen, keine Einsicht, rein garnichts. Und wo ist die Attraktivität hin, die er in der ersten Folge ausgestrahlt hat? Abgemagert, unbeholfen und alles andere als glücklich schien er gestern gewesen zu sein.

Ziemlich harter Tobak, den die Klartext-Queen da von sich gibt!

 

FINALE ✔️- endlich steht unser neues "Traumpaar" fest. Clea & Sebastian totally in 💰, ähm 🖤 • Was für skurille Momente am gestrigen Abend, unglaublich. Da weis man gar nicht ob man lachen oder weinen sollte. Auf alle Fälle musste man sich schämen wie Sebastian die Frauen beim Wiedersehen behandelt hat. Man hat gemerkt wie unangenehm die Situation für ihn war - wie ein kleiner Junge saß er da. Kein ordentlicher Satz ist über seine Lippen gekommen, keine Einsicht, rein gar nichts. Und wo ist die Attraktivität hin die er in der ersten Folge ausgestrahlt hat? Abgemagert, unbeholfen und alles andere als glücklich schien er gestern gewesen zu sein. • Wenn ich nicht Teil des Projektes gewesen wäre, wäre Clea auch eine meiner Favoritinnen gewesen. Aber ich war hautnah dabei - und unter den Umständen haben andere Kandidatinnen und ich sie mit Vorsicht genossen 🆘. Im TV wurde nicht eine einzige Szene gezeigt in der man Clea als unsympathisch, kompliziert, zickig, arrogant oder was auch immer erlebt hat. Vermarktungsstrategie ON POINT 👏🏽. Fazit: Unser Traumpaar wird eine gute PR-Strategie fahren für die sie haufenweise Kohle scheffeln werden - Liebe ist hier nur zweitrangig. 💸💔 Man zieht doch nicht direkt zusammen und kündigt zudem noch seinen Job - was läuft da? Jetzt ist der Punkt wo die beiden sich wirklich kennen lernen können, alles was davor geschehen ist sind verfälschte Bilder - schließlich befanden wir uns in einem Realityformat, einer Fernsehproduktion - dort werden Dinge geplant und dann umgesetzt. Jetzt müssen sie sich in der harten Realität beweisen. • Und da bekanntlich das beste immer zum Schluss kommt - aufgepasst! ☝🏽 SPREAD L❤VE. @tinaschuetzler und ich senden euch ganz viel Liebe. Wir haben uns nicht gesucht & doch gefunden. Alleine wegen dir hat sich dieses Format so sehr gelohnt. Mit dir zusammen - bis ans Ende der Welt. Auf uns, my love 🥂💥😍 • #bachelor2017 #reality #show #couplegoals #friendshipgoals #friendship #girls #girlsjustwannahavefun #beautiful #love #fun #smile #peace #happy #curlyhair #youandme #forever #miamivibes #besttime #blessed #selfie #blonde #brownie #kiss #goodtimes #instagood #instalove #instadaily #photooftheday #picoftheday

Ein Beitrag geteilt von Janika Jäcke | Bachelor 2017 🌹 (@janikajaecke) am

Stecken Sebastian und Clea-Lacy mit RTL unter einer Decke?

Janika geht sogar noch einen ganzen Schritt weiter und wirft in den Raum, dass der Sender RTL seine Finger mit im Spiel hatte: „Im TV wurde nicht eine einzige Szene gezeigt, in der man Clea als unsympathisch, kompliziert, zickig, arrogant oder was auch immer erlebt hat. Vermarktungsstrategie ON POINT“, schreibt sie weiter.

Mit ihrer Meinung steht Janika nicht alleine da, denn viele Zuschauer zweifeln ebenso an der Echtheit der Liebe von Sebastian und Clea-Lacy.

Ob nun wahre Gefühle, oder falsche Liebesshow - wir sind gespannt, was der Bachelor und seine Liebste in nächster Zeit von sich hören und sehen lassen.

Seht hier den Bachelor im Video:

Was sagst du zu Janikas Anschuldigungen?

%
0
%
0