Der Bachelor 2018Der Bachelor 2018

Sex mit dem Bachelor: Was lief wirklich mit Clea-Lacy Juhn?

Sebastian Pannek machte in der Nacht der Rosen entlarvende Aussagen ...

Was lief da wirklich zwischen Bachelor Sebastian Pannek und Clea-Lacy Juhn?  Schon zu Beginn der Kuppelshow fand der 30-Jährige die Halb-Brasilianerin sehr attraktiv.  Sex mit dem Bachelor? Das behält Favoritin Clea-Lacy erst mal für sich. 

In Folge 5 ging's beim "Bachelor" erstmals zur Sache: Sebastian Pannek ging mit fast allen der neun Kandidatinnen auf Tuchfühlung. So knutschte er beim Gruppendate mit Janika und planschte mit Sabrina im Pool - beide Frauen mussten gehen. Doch es kam auch zum ersten Übernachtungsdate: Der 30-Jährige verbrachte die Nacht mit Clea-Lacy Juhn, 25 - und plauderte später verräterische Details aus. Hatten die beiden Sex? 

Bachelor Sebastian Pannek: "Wollen wir kuscheln?"

In einer romantisch ausstaffierten Hotelsuite in Miami hatte der 30-Jährige die Halbbrasilianerin aus Rastatt mit dem Vorschlag: "Wollen wir kuscheln?" überrascht. Da konnte die Bürokauffrau natürlich nicht nein sagen - und es wurde geküsst. 

Wenn du willst, kannst du heute bei mir übernachten,

fiel Sebastian Pannek gleich weiter mit der Tür ins Haus. Clea-Lacy klimperte pseudo-überrascht mit den Augen, antwortete strahlend: "Dein Ernst?" Der Bachelor: "Jaaaaaa ..." Sie sagt zu: "Heute hast du mich mehr überrascht. Mit allem. Und da ich gerne spontan bin, würde ich einfach mal ja sagen."

"Mein Herz hat so geschlagen, es war echt, wie man es sich wünscht", beschreibt Clea-Lacy den unvergesslichen Moment.

Viola: "Es wäre hart, wenn die Zwei gleich miteinander geschlafen hätten"

Cut - der nächste Morgen. Clea-Lacy, im T-Shirt von gestern mit bereits fertigem Make-up und superfrisch im ungemachten Bett sitzend, bekommt vom RTL-Junggesellen Frühstück serviert. Euphorisch taucht sie anschließend in der Ladys-Villa auf. 

Es wäre schon ziemlich hart, wenn die Zwei jetzt gleich miteinander geschlafen hätten,

tut Clea-Lacys gefährlichste Konkurrentin Viola Kraus kund. Doch ist das tatsächlich so abwegig? "Er ist halt auch nur ein Mann - und wenn sich 'ne Frau anbietet - keine Ahnung ...", orakelt Viola weiter. 

 

 

Und was sagen die beiden Bachelor-Protagonisten über die gemeinsame Übernachtung? "Die Nacht mit Clea war sehr schön, wir haben sehr viel gesprochen und man hat schon gemerkt, dass da was entstehen kann. Da fängt es natürlich an zu kribbeln", gesteht der Bachelor. Die 25-Jährige schwebt auf Wolke 7:

 Sebastian hat in mir etwas geweckt an Gefühlen, was schon lange nicht mehr dagewesen ist. Ich hoffe, dass wir das ausbauen können.

In der Bachelor-Villa verheimlicht Clea-Lacy auch nicht, dass sie und Sebastian sich geküsst haben. "Mein Herz macht total bumm", schwärmt sie - und wie schön es gewesen sei "neben ihm einzuschlafen und auch wieder aufzuwachen."

 

 

Kattia: "Das ist nicht schön zu wissen"

Während die anderen Damen aufmerksam zuhören, was die Kandidatin vom Übernachtungsdate zu berichten hat, reagieren vor allem Viola und Kattia eifersüchtig. "Es interessiert mich nicht, was Clea zu sagen hat oder wie sie mit ihm die Nacht verbracht hat. Das ist nicht schön zu wissen, sowas brauche ich nicht", poltert Kattia.

Wieso ist Sebastian so erleichtert?

Tatsächlich kann man durchaus spekulieren, ob da doch mehr lief zwischen Sebastian und Clea-Lacy, denn in der Nacht der Rosen reagiert Sebastian überraschend erleichtert, dass ihn keine der anderen Kandidatinnen nach genauen Details von der Nacht mit der Brünetten fragt. Sein Fazit: Hätten sie mehr gewusst, hätte er sich auf was gefasst machen müssen .... Oha!

"Der Bachelor" im Video: 

Glaubst du, da lief mehr?

%
0
%
0